Dienstag 21. Mai 2019
Suche

100-jähriges Priesterjubiläum

Die röm. kath. Pfarre Schwanenstadt feierte ihre beiden Priesterjubilare Ernest Bauer und Hermann Vorhauer bei der Abendmesse am 2.7.2016.

Vor Beginn des Gottesdienstes regnete es in Strömen. Doch viele ließen sich nicht davon abhalten, das seltene Jubiläum in der Pfarrkirche mitzufeiern. Ernest Bauer und Hermann Vorhauer wurden vor 50 Jahren im Linzer Dom zu Priestern geweiht. 2x50 ergibt hundert. Bei der Predigt erzählten sie einige Begebenheiten aus ihrem priesterlichen Leben, die einen besonderen Eindruck hinterlassen haben. Am Ende der Hl. Messe gratulierte Pfarrer Part mit einem Ständchen auf seiner Trompete und einem Strauß weißer Rosen. Rosen, so erläuterte Pfarrer Part, sind ein Zeichen der Liebe. Bei diesen Priestern sind sie ein Zeichen der Liebe Gottes, die sie den Menschen nahe brachten, wie auch ein Zeichen ihrer Liebe zu den Menschen.

Musikalisch wurde der Gottesdienst von Mathilde Staudinger (Gesang) und Karl Kohlberger (Orgel) festlich gestaltet.

Bei der anschließenden Agape im Pfarrzentrum St. Michael wurde noch mit einem Gläschen angestoßen. Viele nutzten die Gelegenheit mit den Jubilaren zu plaudern. Ernest Bauer war in Schwanenstadt Kaplan.

Quelle: Schwanenstadtnews. Text, Foto,Video: HP.