Dienstag 19. Februar 2019
Suche

ACHTUNG vor gefährlichen Silvesterknallern und Raketen

PUMA stellte illegale Feuerwerkskörper sicher. Von der Sondereinsatzeinheit PUMA werden bereits laufend Grenzkontrollen durchgeführt und dabei illegale Feuerwerkskörper sichergestellt.

Am 15. Dezember 2018 führte die neue Grenzschutzeinheit PUMA an der tschechisch-oberösterreichischen Grenze Kontrollen mit besonderem Augenmerk auf die Einfuhr illegaler Feuerwerkskörper durch. 

Dabei wurden von 25 Fahrzeuglenkern insgesamt 150 Packungen mit mehreren hundert Feuerwerkskörpern sichergestellt. Außerdem gab es weitere 30 Anzeigen nach unterschiedlichen Verwaltungsgesetzen (Passgesetz, Kraftfahrgesetz, Fremdenpolizeigesetz,…). In den Tagen bis Silvester werden noch weitere Schwerpunktaktionen folgen.

Die Polizei warnt jetzt schon vor diesen illegalen und gefährlichen Feuerwerkskörpern.

Quelle: LPD OÖ