Alkoholisierter Geisterfahrer rammte Pkw

Alkoholisierter Geisterfahrer rammte Pkw

Ein beim 29-Jährigen durchgeführter Alkotest verlief mit 2,22 Promille positiv

Ein 29-jähriger Pole aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 13. Dezember 2019 um 23:05 Uhr mit einem Pkw in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung als Geisterfahrer auf der A1 Westautobahn, Richtungsfahrbahn Wien, in Richtung Salzburg. Etwa auf Höhe der Autobahnauffahrt Ansfelden prallte er frontal gegen den Pkw, gelenkt von einem 25-jährigen Ungarn. Der Pkw des Polen kam schwer beschädigt quer zur Fahrbahn auf dem dritten Fahrstreifen zum Stillstand. Der Pkw des Ungarn kam auf dem Pannenstreifen zum Stillstand. Der 29-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung Traun in das Kepler Klinikum Linz eingeliefert. Der Ungar und seine Beifahrerin wurden nicht verletzt.  Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle nur erschwert passierbar. Es bildete sich ein Rückstau von etwa acht Kilometer. Ein beim 29-Jährigen durchgeführter Alkotest verlief mit 2,22 Promille positiv.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: ©  BMI / Egon weissheimer

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

 Wolfgangsee Ziel der ADAC Europa Classic

19. 09. 2020 | Freizeit

Wolfgangsee Ziel der ADAC Europa Classic

Jährlich veranstaltet der ADAC, mit knapp 22 Millionen Mitgliedern der größten Autofahrerclub Europas, eine Ausfahrt für Oldtimerliebhaber.

Ein Schnupfen alleine ist noch kein COVID-19-Symptom

19. 09. 2020 | Gesundheit

Ein Schnupfen alleine ist noch kein COVID-19-Symptom

Erkältung, Grippe oder gar Corona? Dr. Tilman Königswieser, Experte der OÖ Gesundheitsholding im Corona-Krisenstab des Landes Oberösterreich klärt auf

170.000 Stück Einweg-Masken und 1.200 waschbare Masken

18. 09. 2020 | Panorama

170.000 Stück Einweg-Masken und 1.200 waschbare Masken

Land Oberösterreich stattet Schulen mit Notkontingent an Mund-Nasenschutz-Masken aus

LH Stelzer / LR Achleitner zu FACC-Stellenabbau: „Land OÖ steht zur Hilfe für die betroffenen Beschäftigten bereit“

18. 09. 2020 | Wirtschaft

LH Stelzer / LR Achleitner zu FACC-Stellenabbau: „Land OÖ steht zur Hilfe für die betroffenen Beschäftigten bereit“

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer / Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: „Schwerer Schlag für Belegschaft und Innviertel – Aber großer Arbeitskräfteb...

Steht Linz vor der zweiten Corona-Welle?

18. 09. 2020 | Panorama

Steht Linz vor der zweiten Corona-Welle?

Bürgermeister Klaus Luger begrüßt Maßnahmen der Bundesregierung