Donnerstag 22. August 2019
Suche

Alkolenker kollidierte mit Vorrangberechtigten

Probeführerscheinbesitzer mit 1,22 Promille.

Ein 19-jähriger alkoholisierter Probeführscheinbesitzer fuhr am 15. Jänner 2019 um 22:30 Uhr mit einem Pkw in Atzbach von einem Firmenglände auf die Weigensamer-Gemeindestraße und bog nach links ab. 

Dabei übersah er den von links kommenden, bevorrangten Pkw, gelenkt von einem 24-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck und es kam zu einer Kollision. Beide Lenker erlitten leichte Verletzungen und wurden mit der Rettung in das LKH Vöcklabruck eingeliefert. Ein beim 19-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,22 Promille. Ihm wurde der Führerschein abgenommen.

Quelle: LPD OÖ