Bankraub in St. Pantaleon

Bankraub in St. Pantaleon

Hinweise zum Täter bitte an den Dauerdienst des Landeskriminalamtes OÖ unter 059133 40 3333

Ein bisher unbekannter Täter betrat am 16. April 2021 um 16 Uhr mit einem Messer bewaffnet und mit einer schwarzen Kappe und FFP2 Maske maskiert ein Bankinstitut in St. Pantaleon.
Anschließend bedrohte der Täter die 52-jährige Bankangestellte mit dem Messer und nötigte sie zur Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der Täter mitsamt der Beute in unbekannte Richtung. Die Fahndung nach dem Täter verlief bisher ergebnislos.


Täterbeschreibung: Männlich, ca. 180 cm groß, mittlere Statur, maskiert mit FFP2 Maske, schwarzer Pullover, schwarze Kappe, graue Jeanshose, schwarze Schuhe.


Hinweise zum Täter bitte an den Dauerdienst des Landeskriminalamtes OÖ unter 059133 40 3333.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Überwachungskamera

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Mehr Flexibilität bei unveränderter Sicherheit im Glücksspiel

09. 05. 2021 | Wirtschaft

Mehr Flexibilität bei unveränderter Sicherheit im Glücksspiel

Das Oö. Glückspielautomatengesetz wird derzeit novelliert, um auch weiterhin ein flexibles und zugleich sicheres Umfeld für das legale Glücksspiel zu gewäh...

Wildunfälle auf der Umfahrung St. Peter reduziert

09. 05. 2021 | Panorama

Wildunfälle auf der Umfahrung St. Peter reduziert

Neueste Generation der Wildwarner haben den gewünschten Erfolg gebracht

Entlaufener Stier getötet

08. 05. 2021 | Blaulicht

Entlaufener Stier getötet

Bezirk Braunau - Aufgrund einer akuten Gefahrensituation und nach Rücksprache mit dem Landwirt wurde von der Schusswaffe Gebrauch gemacht und der Stier get...

Schwerpunktkontrollen im Großraum Wels

08. 05. 2021 | Blaulicht

Schwerpunktkontrollen im Großraum Wels

In der Zeit von 7. Mai 2021, 16 Uhr bis 8. Mai 2021, 1 Uhr, wurde von der Landesverkehrsabteilung OÖ gemeinsam mit dem Stadtpolizeikommando Wels und dem Be...

„OÖ Rotes Kreuz steht für Zusammenhalten und Zusammenhelfen im Land“

08. 05. 2021 | Gesundheit

„OÖ Rotes Kreuz steht für Zusammenhalten und Zusammenhelfen im Land“

Vom Rettungs- und Krankentransportdienst, der Katastrophenhilfe, der Pflege und Betreuung, dem Blutspendedienst, der Erste-Hilfe-Ausbildung bis hin zur Jug...