Beherzter Passant setzte erste Löschmaßnahmen bei Containerbrand

Beherzter Passant setzte erste Löschmaßnahmen bei Containerbrand

Am 16.11.2020 gegen 12:32 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt zu einem Containerbrand in die Johann Fuchs-Straße, durch die Landeswarnzentrale, alarmiert. 

Wie sich vor Ort herausstellte, ist ein Papiercontainer aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten. Durch das beherzte Eingreifen eines Passanten, welcher sich im angrenzenden Wohnblock einen Feuerlöscher holte und die ersten Löschmassnahmen setzte, konnte ein größerer Schaden abgewendet werden. Die FF-Schwanenstadt führte noch Nachlöscharbeiten durch und konnte den Einsatz gegen 13:12 Uhr beenden.

 

Quelle/Fotocredit©: FF Schwanenstadt (WP)

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

32-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck aus Klettersteig gerettet

22. 11. 2020 | Blaulicht

32-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck aus Klettersteig gerettet

Aus einem Klettersteig in Hallstatt konnte ein  32-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck gerettet werden

OÖ. Rotes Kreuz sagt Erste-Hilfe-Kurse bis auf weiteres ab

18. 11. 2020 | Gesundheit

OÖ. Rotes Kreuz sagt Erste-Hilfe-Kurse bis auf weiteres ab

Der bundesweite „Lockdown“ zwingt das OÖ. Rote Kreuz, seine Ersthelfer-Kurse bis auf weiteres abzusagen

Ausbildung für den Feuerwehrführerschein kann beginnen

06. 11. 2020 | Top-Beiträge

Ausbildung für den Feuerwehrführerschein kann beginnen

Wie bereits angekündigt, gibt es eine neue Förderung des Landes OÖ für die Erlangung des Feuerwehrführerscheins

Frontalzusamenstoß beim Abbiegen

03. 11. 2020 | Blaulicht

Frontalzusamenstoß beim Abbiegen

Ein 17-jähriger Pkw Lenker aus dem Bezirk Gmunden stieß beim Abbiegen frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen

Mach dich sichtbar

31. 10. 2020 | Blaulicht

Mach dich sichtbar

Mit heller oder reflektierender Kleidung ist man auf der sicheren Seite. Sie erhöht die Verkehrssicherheit massiv