Bernhard Gruber erneut am Herz operiert

Bernhard Gruber erneut am Herz operiert

Gruber klagte vor der Rückfahrt ins Hotel über Schmerzen im Brustbereich

Erneute Herzkranzgefäßverengung bei Bernhard Gruber     

Bei Bernhard Gruber wurde nach dem gestrigen Teamsprint-Bewerb in Lahti (FIN) nach Beschwerden im Brustbereich erneut eine Herzkranzgefäßverengung festgestellt. Gruber klagte vor der Rückfahrt ins Hotel über Schmerzen im Brustbereich. Nach der Erstdiagnostik vor Ort durch Sanitäter und die anwesende ÖSV-Teamärztin Dr. Ines Berger-Uckermann wurde der Bad Hofgasteiner ins Krankenhaus von Lahti gebracht. Im Rahmen einer Herzkatheter-Untersuchung wurden ihm zwei Stents eingesetzt.       

„Bei Bernhard Gruber führte nach dem Rennen heute erneut ein Teilverschluss eines Herzkranzgefäßes zu Beschwerden. Nach einer eingehenden Diagnostik vor Ort wurde er ins örtliche Krankenhaus gebracht, wo ihm im Rahmen einer Herzkatheter-Untersuchung zwei Stents eingesetzt wurden. Bernhard ist soweit in guter Verfassung und muss nun entsprechend seiner Genesung noch einige Tage im Krankenhaus bleiben“, so Dr. Berger-Uckermann.   

Bereits Mitte März vergangenen Jahres erhielt Gruber dieselbe Diagnose. Acht Monate später bekam er Anfang November nach umfangreichen Checks die medizinische Freigabe für den Hochleistungssport und hat daraufhin das Training mit dem ÖSV-Team wieder aufgenommen.  

Quelle: Mag. Clemens Derganc, ÖSV  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Die New Generation im Kufsteinerland startet durch

06. 03. 2021 | Wirtschaft

Die New Generation im Kufsteinerland startet durch

Eine Initiative zeigt Mut. Die New Generation im Kufsteinerland macht mit einem Video zu Tourismus-Werten auf sich aufmerksam

Saisoneröffnung in der Erlebniswelt Kahlenberg

06. 03. 2021 | Freizeit

Saisoneröffnung in der Erlebniswelt Kahlenberg

Die Erlebniswelt Kahlenberg erwacht am Samstag, 06. März aus dem Winterschlaf

Gemeinsam mit organisiertem Sport zum Sport-Comeback

05. 03. 2021 | Politik

Gemeinsam mit organisiertem Sport zum Sport-Comeback

Sportministerium - Mit #comebackstronger kommt der Sport wieder zu Kräften

Österreich wird wichtiger Standort für die Corona-Impfstoffproduktion

05. 03. 2021 | Wirtschaft

Österreich wird wichtiger Standort für die Corona-Impfstoffproduktion

Kooperation zwischen Novartis und Curevac zeigt Lösungskompetenz der Pharmaindustrie

Lebensmittelverschwendung ist sozialer und ökologischer Wahnsinn

05. 03. 2021 | Politik

Lebensmittelverschwendung ist sozialer und ökologischer Wahnsinn

Fischer/Grüne: "Persönlicher Beitrag beginnt beim täglichen Einkauf"