Bildungsministerium - Ethikunterricht geht in Begutachtung

Bildungsministerium - Ethikunterricht geht in Begutachtung

Mit dem Schuljahr 2021/22 soll der Ethikunterricht in der Sekundarstufe II starten

Bereits in der letzten Legislaturperiode wurde mit der Erstellung eines Umsetzungskonzeptes begonnen, um den Ethikunterricht bestmöglich vom Schulversuch ins Regelschulwesen überzuführen.

In den späten 1990er-Jahren wurden erstmals Schulversuche zu Ethik durchgeführt, die sich bewährt und sukzessive Nachahmung gefunden haben. An heute 233 Standorten, also einem guten Drittel aller Standorte in der Sekundarstufe II – den Allgemeinbildenden Höheren Schulen sowie die Berufsbildenden Mittleren und Höheren Schulen, ab der 9. Schulstufe - wird Ethik im Schulversuch unterrichtet.

Das Regierungsprogramm sieht dazu vor, dass der bekenntnisorientierte Religionsunterricht beibehalten und der Ethikunterricht für all jene sichergestellt wird, die keinen Religionsunterricht besuchen (oder ohne Bekenntnis sind). Der Ethikunterricht soll Schülerinnen und Schüler zu selbstständiger Reflexion und Auseinandersetzung mit unterschiedlichen philosophischen, weltanschaulichen, kulturellen und religiösen Traditionen und Menschenbildern befähigen und damit einen Beitrag zur individuellen Persönlichkeitsentwicklung leisten. Der Ethikunterricht soll die Jugendlichen bestärken, eigene Krisenerfahrungen aufzugreifen und sich im autonomen Handeln als selbstwirksam zu erfahren.

Zielgruppe des Ethikunterrichts ist die gesamte Sekundarstufe II (9.-13. Schulstufe) aufsteigend ab dem Schuljahr 2021/22. Bereits im kommenden Schuljahr sollen die Pädagogischen Hochschulen und Universitäten als Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen mit der Planung und Durchführung von Ausbildungsvorhaben und den Aufbau des dafür erforderlichen Ressourceneinsatzes beginnen.

Quelle: BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung Mag. Annette Weber Pressesprecherin / ots  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Kinderschutz - so schützen Sie Ihr Kind

20. 09. 2020 | Blaulicht

Kinderschutz - so schützen Sie Ihr Kind

Oft sind es die Kleinsten, die besonderen Schutz vor äußeren Einflüssen benötigen

Stärkere Berücksichtigung von Demenz muss Teil der Pflegereform sein

20. 09. 2020 | Gesundheit

Stärkere Berücksichtigung von Demenz muss Teil der Pflegereform sein

Seniorenbund-Präsidentin Ingrid Korosec fordert, Demenz bei Pflegeeinstufung genauso wie eine körperliche Einschränkung zu bewerten und will vermehrte Unte...

Staffelübergabe an der Spitze des ÖGV

20. 09. 2020 | Wirtschaft

Staffelübergabe an der Spitze des ÖGV

Oberösterreicher Franz Reischl turnusmäßig zum Präsidenten des Österreichischen Genossenschaftsverbandes gewählt

Jetzt steigt auch die Zahl der Hospitalisierungen wegen Covid-Erkrankungen deutlich an

19. 09. 2020 | Gesundheit

Jetzt steigt auch die Zahl der Hospitalisierungen wegen Covid-Erkrankungen deutlich an

Appell an Bevölkerung, Verantwortung zu übernehmen und konsequent mitzumachen: Jede und jeder einzelne ist Teil der Lösung

Intelligent Framework for Resilient Design gewinnt den VCÖ-Mobilitätspreis 2020 in der Kategorie Digitalisierung

19. 09. 2020 | Wirtschaft

Intelligent Framework for Resilient Design gewinnt den VCÖ-Mobilitätspreis 2020 in der Kategorie Digitalisierung

Das AIT-Projekt InFraReD gewann den VCÖ-Mobilitätspreis in der Kategorie Digitalisierung (v.l.n.r.: Arnulf Wolfram (Siemens Mobility), Serjoscha Düring, Wi...