Brandmeldeanlage und Sprinkler verhindern Großbrand in Redlham

Brandmeldeanlage und Sprinkler verhindern Großbrand in Redlham

In den frühen Morgenstunden am 16. Juli wurde die FF Redlham durch die Landeswarnzentrale zu einem Brandmeldealarm bei der Energie AG Umweltservice GmbH in Redlham gerufen.

In einem Müllbunker war ein Brand ausgebrochen. Durch die baulichen Brandschutzeinrichtungen wie Brandmelde- und Sprinkleranlage wurde der Brand detektiert und die Flammen bereits vor unserem Eintreffen abgelöscht. Durch die Feuerwehr Redlham wurde der betroffenen Bunker mit einem Radlader ausgeräumt und restliche Glutnester mit 2 Strahlrohren abgelöscht.

Dieser Einsatz zeigt wieder wie effektiv bauliche Brandschutzmaßnahmen sind und welche Schäden eine Brandmeldeanlage samt Sprinkler verhindern können.

Aufgrund eines technischen Gebrechens nach dem Brand wurden wir gegen 7:40 Uhr noch einmal zum Betrieb alarmiert. Im Einsatz standen ca. 25 Mann mit 3 Fahrzeugen.

Quelle/Fotocredit©: FF Redlham

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Bei Sturz mit Fahrrad schwer verletzt

09. 08. 2020 | BLAULICHT

Bei Sturz mit Fahrrad schwer verletzt

Im  Gemeindegebiet von Desselbrunn in Richtung Attnang-Puchheim kam es heute zu einem Fahrradunfall einer 46-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck 

Ehrliche Finderin nahm Müllsack mit

07. 08. 2020 | Blaulicht

Ehrliche Finderin nahm Müllsack mit

Bezirk Vöcklabruck: Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am Abend des 5. August 2020 mit mehreren Tageslosungen eines Lokals Richtung Vöcklabruc...

Feuerwehren in OÖ massiv gefordert

05. 08. 2020 | Blaulicht

Feuerwehren in OÖ massiv gefordert

Die ersten Augusttage dieses Jahres brachten für die Feuerwehren eine massive Einsatzwelle, ausgelöst durch die starken Niederschläge, aber auch durch Brän...

Jugendliche brachen Getränkeautomaten auf

30. 07. 2020 | BLAULICHT

Jugendliche brachen Getränkeautomaten auf

Schwanenstadt: Ein Anrainer nahm am 30. Juli 2020 gegen 3:40 Uhr am Bahnhof Schwanenstadt verdächtige Geräusche wahr. 

Mofalenker mit 110km/h angehalten

20. 07. 2020 | Blaulicht

Mofalenker mit 110km/h angehalten

Sehr flott war ein 16-jähriger Mofalenker aus dem Bezirk Vöcklabruck unterwegs, als er am 20. Juli 2020 gegen 15:15 Uhr von einer Zivilstreife angehalten w...