Feierlichkeiten mit bis zu 100 Personen sollen in Gaststätten gestattet werden

Feierlichkeiten mit bis zu 100 Personen sollen in Gaststätten gestattet werden

Wirtschaftsbund - Klare Regelungen und Planungssicherheit sollen große Veranstaltungen in Gastronomie und Hotellerie ermöglichen

„Für Gastronomie und Hotellerie bedeutet der Wegfall großer Veranstaltungen wie etwa Hochzeitsgesellschaften, Familienfeierlichkeiten oder Geburtstagsfeiern einen Totalausfall, der schwer zu kompensieren ist. Zudem sind geleistete Anzahlungen oftmals bereits investiert worden, die Rückerstattungen stellen somit viele Betriebe vor große Herausforderungen“, so Kurt Egger, Generalsekretär Wirtschaftsbund Österreich.

Der Umsatzverlust durch den Entfall von größeren Veranstaltungen betrifft nicht nur die Gastronomie und Hotellerie, sondern auch einen weiten Kreis an Dienstleistern: „Die angespannte Lage trifft neben den Wirten viele externe Dienstleister wie etwa Zulieferer, Blumenhändler, Dekorateure oder Musiker. Sie alle kämpfen derzeit um ihre Existenzen“, so Kurt Egger.

Feierlichkeiten sind derzeit nur im engen familiären Kreis erlaubt, wohingegen Kulturveranstaltungen ab dem 29. Mai wieder mit 100 Personen zugelassen sind. Hier gilt es, rasch nachzubessern und einen Fahrplan für große Veranstaltungen in Gaststätten vorzulegen.

„Neben den Städten ist auch die regionale Gastronomie stark betroffen und braucht Familienfeierlichkeiten, um überleben zu können. Wie für die Kultur- und Veranstaltungsbrache benötigt es hier klare Regelungen und Planungssicherheit. Gewissheit, dass die geplante Feier stattfinden kann, beruhigt nicht nur die Kunden, sondern sichert das Überleben der heimischen Gastronomen und Hoteliers sowie externen Dienstleister“, so Kurt Egger.

Quelle: Österreichischer Wirtschaftsbund Valentin Petritsch Pressesprecher & Leitung Kommunikation / ots  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Angekündigter Hitzesommer stellt Trinkwasserversorger vor Herausforderungen

29. 05. 2020 | Wirtschaft

Angekündigter Hitzesommer stellt Trinkwasserversorger vor Herausforderungen

Die Ressource Wasser braucht in Zukunft erhöhte Aufmerksamkeit

Belvedere 21 - Wiedereröffnung am 1. Juni 2020

29. 05. 2020 | Kunst & Kultur

Belvedere 21 - Wiedereröffnung am 1. Juni 2020

Das Belvedere 21 startet am 1. Juni wieder den Museumsbetrieb und hat im ersten Monat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Außerdem werden in den ersten vie...

Pensionskassen trotz Corona-Krise stabil

29. 05. 2020 | Wirtschaft

Pensionskassen trotz Corona-Krise stabil

Aktuell sehr gute Entwicklung der Pensionen 

Zadić - „Mehr Geld für die Justiz schafft Arbeitsplätze und kurbelt die Wirtschaft an“

29. 05. 2020 | Politik

Zadić - „Mehr Geld für die Justiz schafft Arbeitsplätze und kurbelt die Wirtschaft an“

Das 165-Millionen-Budgetplus finanziert zusätzliche Stellen an Gerichten, Staatsanwaltschaften und in Justizanstalten; zusätzliche Investitionen in Digital...

RADSPORT: BORA – hansgrohe bereitet Saison-Neustart im Ötztal vor

28. 05. 2020 | Sport

RADSPORT: BORA – hansgrohe bereitet Saison-Neustart im Ötztal vor

Mit einem ersten gemeinsamen Trainingscamp ab Mitte Juni bereitet BORA – hansgrohe den Wiedereinstieg in die Saison vor. Um eine möglichst sichere Durchfüh...