Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

Landesfeuerwehrkommandant Robert Mayer steht seit einem Jahr an der Spitze von 912 Feuerwehren und 94.000 Freiwilligen in Oberösterreich. Aus diesem Anlass hat ihn Landtagspräsident Wolfgang Stanek zu einem Arbeitsgespräch eingeladen. 

Dabei wurde auf das vergangene Jahr zurückgeblickt, die täglichen Herausforderungen diskutiert und ein Blick in die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren Oberösterreichs gerichtet.

Landtagspräsident Wolfgang Stanek dankt den vielen Freiwilligen für die wertvolle und wichtige Arbeit: „Ein großes Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz und die vielen ehrenamtlichen Stunden in der Corona-Krise und darüber hinaus. 6,88 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden und fast 59.000 Gesamteinsätze alleine im abgelaufenen Jahr stellen das Engagement mehr als unter Beweis.“

Die Feuerwehren waren auch im Corona-Einsatz unterstützend tätig, etwa beim Verteilen von Mund-Nasen-Masken an die Schulen. „Die Feuerwehren in Oberösterreich sind seit Beginn der Corona-Krise schwerpunktmäßig unter anderem mit der Logistik von Materialen für Gesundheitseinrichtungen beschäftigt und haben auch diese Aufgabe rasch und unbürokratisch abgewickelt“, freut sich Landes-Feuerwehrkommandant Robert Mayer über die unkomplizierte Hilfeleistung für die Schulen. Zusätzlich haben Stürme und Brände in den letzten Wochen die Feuerwehren oft gefordert.

Landtagspräsident Stanek freut sich über die Initiative „Aktion 1.220 Euro“: „Die vom Landesfeuerwehrverband ins Leben gerufene Initiative soll die regionale Wirtschaft fördern. Alle Feuerwehren wurden aufgerufen, Beschaffungen und Investitionen in der Höhe von 1.220 Euro bei Unternehmen bzw. Gastronomiebetrieben in der Region zu tätigen.“

Quelle: Land OÖ // Fotocredit: Land OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Familienbetriebener Suchtgifthandel - neue Erkenntnisse der Polizei

30. 06. 2020 | Blaulicht

Familienbetriebener Suchtgifthandel - neue Erkenntnisse der Polizei

Bezirk Vöcklabruck- Im Zuge durchgeführter Nacherhebungen zur Tätergruppe um eine 45-Jährige aus dem Bezirk VB konnten neue Erkenntnisse auch Richtung Schw...

Schwerpunktkontrollen in Schwanenstadt mit "traurigem" Spitzenwert

27. 06. 2020 | BLAULICHT

Schwerpunktkontrollen in Schwanenstadt mit "traurigem" Spitzenwert

Durch Beamte der Polizeiinspektion Schwanenstadt wurden am 25. Juni und 26. Juni 2020 in den Abendstunden Geschwindigkeitsmessungen in Schwanenstadt im Ber...

Starke Schaumbildung auf Puchheimer Gewässer

24. 06. 2020 | Top-Beiträge

Starke Schaumbildung auf Puchheimer Gewässer

Montagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Puchheim zu einer Gewässerverunreinigung in das Stadtgebiet von Attnang-Puchheim alarmiert. Mehrere besorgte Bü...

Neuer Kommandant für die FF Pühret

23. 06. 2020 | Blaulicht

Neuer Kommandant für die FF Pühret

Nach 17 äußerst erfolgreichen Jahren hat Markus Voglhuber sein Amt als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Pühret zurück gelegt. 

Einsatzreiches Wochenende für die Feuerwehr in Redlham.

22. 06. 2020 | Blaulicht

Einsatzreiches Wochenende für die Feuerwehr in Redlham.

Entlaufenes Rind auf Doarfroas in Einwarting und eine Ölspur durch PKW-Kolission mit Reh-Wild sorgte für erhöhte Aktivität der freiwilligen aus Redlham.