GALAABEND EUROPÄISCHES JUGENDTREFFEN

LAAKIRCHEN - Über 60 Jugendliche aus neun verschiedenen Ländern Europas kommen in der Woche von 21. bis 27. Juli 2019 nach Laakirchen, um den europäischen Gedanken zu leben. Das vor 18 Jahren von Laakirchen initiierte Europäische Jugendtreffen findet somit heuer zum 3. Mal in seiner „Geburtsstadt“ statt.

Mit dem Thema „Nonverbale Kommunikation“ will Anna Pühringer, die Sachbearbeiterin und Hauptorganisatorin des Europäischen Jugendtreffens, die sprachlichen Hürden der Jugendlichen überwinden, zur Kommunikation untereinander ermutigen und das Knüpfen von internationalen Freundschaften fördern. So stehen in dieser Woche viele Workshops, Ausflüge und Aktionen zu diesem Thema am Programm, welche die Jugendlichen auch ohne einheitliche Sprache verbinden werden.

Zum Abschluss des Jugendtreffens findet am Freitag, 26. Juli 2019 ab 18:00 Uhr ein öffentlicher Galaabend im Kulturzentrum ALFA statt. Hier werden die teilnehmenden Jugendlichen präsentieren, was sie bei diesem Treffen gemeinsam zu dem Motto „Nonverbale Kommunikation“ auf die Beine stellen konnten. Der Galaabend ist eine öffentliche Veranstaltung, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Tragen wir gemeinsam den europäischen Gedanken weiter!

Gefördert wird das Europäische Jugendtreffen durch das EU-Programm Erasmus+ Jugend in Aktion.

Quelle, Bilder: Stadtgemeinde Laakirchen