Gemeinsam gegen Dämmerungseinbrüche

Gemeinsam gegen Dämmerungseinbrüche

Wenn die Tage kürzer werden und die Dunkelheit früher hereinbricht, kommt es vermehrt zu Einbrüchen. In der Dämmerung fühlen sich die Täter sicher, doch wir sind gut vorbereitet und gehen verstärkt gegen diese Kriminalitätsform vor. 

Wir vertrauen auf Ihre Unterstützung: Helfen Sie mit, Ihre Nachbarschaft sicherer zu machen!

  • Schließen Sie Fenster und versperren Sie Terrassen- und Balkontüren – auch wenn Sie nur kurz weggehen.
  • Licht belebt! Verwenden Sie Zeitschaltuhren für Ihre Innen- und Außenbeleuchtung.
  • Durch eine gute Nachbarschaft und gegenseitige Hilfe können Einbrüche verhindert werden.
  • Halten Sie Augen und Ohren für sich und Ihre Nachbarn offen. Melden Sie Verdächtiges!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Kriminalprävention des Bundeskriminalamtes unter www.bundeskriminalamt.at, unter der Telefonnummer 059 133-0 und natürlich auf jeder Polizeiinspektion.

 

Quelle: BKA (Fotocredt: Symbolfoto Pixabay)

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

191 neu ausgebildete Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden im Bezirk Vöcklabruck

27. 10. 2020 | Blaulicht

191 neu ausgebildete Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden im Bezirk Vöcklabruck

Die Absolvierung des Grundlehrgang dient als Fundament für ein breites Feuerwehrwissen und ist die Basis für weitere Bildungsmodule bis hin zur Kommandante...

Feuerwehr unterstützt Rotes Kreuz bei Krankentransport

24. 10. 2020 | Einsätze

Feuerwehr unterstützt Rotes Kreuz bei Krankentransport

Die Freiwillige Feuerwehr Atzbach wurde um 20:38 Uhr von der Landeswarnzentrale zur Unterstützung der Rettung alarmiert

©FF Redlham

23. 10. 2020 | Einsätze

Shredderbrand bei einem Abfallverwerter in Redlham

Am Freitag den 23.10.2020 kurz vor 16:00 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Redlham und Attnang zu einem Brand „Gewerbe Industrie“ zu einem Abfallverwerte...

Pkw überschlug sich in Kreisverkehr

23. 10. 2020 | BLAULICHT

Pkw überschlug sich in Kreisverkehr

Ein 21-jähriger krachte auf B1 von Attnang kommend Richtung Schwanenstadt über den dortigen Kreisverkehr

© FF Redlham

19. 10. 2020 | Einsätze

Mopedauto auf Bundesstraße 1 überschlagen

„Verkehrsunfall Aufräumarbeiten“ lautete das Alarmierungsstichwort am Montag, dem 19. Oktober 2020 um kurz vor 8:00 Uhr für die Freiwillige Feuerwehr Redlh...