SCS 08 Heimspiel am Samstag, 16 Uhr gegen SPG Braunau-Mattighofen

SCS 08 Heimspiel am Samstag, 16 Uhr gegen SPG Braunau-Mattighofen

 

"Was is´denn mit Schwauna los ?"  

Diese vermehrt gehörte Frage versucht der SCS 08 positiv zu beantworten. Beim Heimspiel am Samstag, 11.September, 16 Uhr wird der nächste Anlauf unternommen, um wieder in die Erfolgsspur zu kommen.

Dabei ist die Ursache für die Misere relativ einfach erklärt: so sind z.B. beim letzten Spiel in Gmunden vom 22 Mann Kader die Hälfte des Teams durch Verletzungen oder Nachwirkungen der Corona Quarantäne ausgefallen. Das kann keine Mannschaft in der Liga ohne Folgen verkraften. Neben der schweren Auslosung der ersten vier Spiele - alle gegen mögliche Titelkandidaten - begann das Verletzungspech schon vor Meisterschaftsbeginn, Langzeitverletzte und Corona erschwerten den Trainingsaufbau.

Am Wichtigsten ist, daß bald alle Spieler wieder zur Verfügung stehen und neben kontiunierlicher Trainingsarbeit das Selbstvertrauen zurückkehrt. Auf keinen Fall wird der Verein den Weg verlassen, die heimischen Nachwuchsspieler in die Mannschaft einzubauen und nach oben zu führen.

 

Tolle und umfassende Ausstellung der Vereinsgeschichte von Georg Klein im Clubheim zu sehen

Schurl hat in akribischer Arbeit eine Vereinsdokumentation geschaffen. Von der Gründung bis zum heutigen Tag werden Bilder, Fotos, Zeitungsausschnitte etc. gezeigt, die bei manchen Betrachtern auch persönliche Erinnerungen wecken. Ebenso ist eine Darstellung des zwischenzeitlichen Profibetriebes zu sehen, bei dem manche heutzutage bekannte Namen auftauchen - wie etwa Ex-Nationalspieler Kurt Russ, der heute Trainer des Bundesligisten TSV Hartberg ist. Oder Andreas Heraf, damals als Trainer und heute in dieser Funktion beim SV Guntamatic Ried. 

Für die jüngere Generation ist es ein Nachweis der unermüdlichen Leistungen ehrenamtlicher Funktionäre im Hintergrund. Es lohnt sich also, anläßlich des nächsten Heimspiels am Samstag ein Besuch im Clubheim, um mit dem einen oder anderen Bekannten Erinnerungen aufzufrischen.

Lieber Schurl, herzlichen Dank für Deine Arbeit, die Du mit Herzblut erstellt hast !

Quelle: SCS  08 wp / Foto: SCS 08

 

Das könnte Sie interessieren!

Goldenes Ehrenzeichen für Dr. Michael Aichmayr

22. 09. 2021 | GEMEINDE

Goldenes Ehrenzeichen für Dr. Michael Aichmayr

Dr. Michael Aichmayr wurde anlässlich der Preisverleihung für den 18. Kinder und Jugendbuchwettbewerb im Süßmayrsaal der Landesmusikschule das goldene Ehre...

Eltern- und Mutterberatung im Bertha von Suttner-Heim

22. 09. 2021 | GEMEINDE

Eltern- und Mutterberatung im Bertha von Suttner-Heim

Ab Donnerstag, 14. Oktober 2021 um 13:30 Uhr wird im Alten- und Pflegeheim Schwanenstadt eine Eltern- und Mutterberatung angeboten. 

SCS 08 startet mit neuem Trainer durch

22. 09. 2021 | Panorama

SCS 08 startet mit neuem Trainer durch

Norbert Hutterer übernimmt Traineramt beim Heimspiel gegen Schalchen

Impfoffensive: Bezirk Vöcklabruck bringt die Impfungen in die Gemeinden

22. 09. 2021 | Panorama

Impfoffensive: Bezirk Vöcklabruck bringt die Impfungen in die Gemeinden

Im Bild: Alexander Pachinger, stellvertr. Koordinator Impf- und Probenlogistik: Auch die professionelleNachbetreuung ist bei den flexiblen Impfstationen ge...

Zur OÖ-Wahl 2021: Die nächste Landtagsperiode ist für das Klima entscheidend!

21. 09. 2021 | Politik

Zur OÖ-Wahl 2021: Die nächste Landtagsperiode ist für das Klima entscheidend!

Klimaschutz als Wahlentscheidung– Alle Antworten auf www.klimawahlen.at