IM GESPRÄCH: Starmania 2021-Teilnehmerin Anja Fischthaler aus Vöckabruck

Anja Fischthaler, die junge Musikerin aus Vöcklabruck startet bei der diesjährigen ORF-Staffel von Starmania 2021. Und das obwohl sie sich nicht beworben hat,  ist man auf die erfrischende Vöcklabruckerin über ihre Social-Media Aktivitäten aufmerksam geworden und hat Anja zum Casting geladen.

3 Lieder hat sie auf der großen Bühne vor der Jury vorgesungen - und das war´s. Hier kann man dann schon von einer Punktlandung sprechen. Starmania - ich bin dabei!

Im Zuge der Kulturinitiative KUKUK (Kunst und Kultur und Kommunikation) hat OOE24.news zum Talk in die Federnfabrik geladen. 

Anja kommt aus einer sehr musikalischen Familie. Mit OOE24.news spricht sie über Ihre Freude am musizieren, Ihre musikalischen Vorbilder, dazu gehört neben Seiler und Speer auch der Vöcklabrucker Vorzeigemusiker Harry Ahamer - und wie es zum Starmania-Engagement gekommen ist.

Wir sind gespannt und halten der jungen, sympathischen Vöcklabruckerin mit ihrer Bluesigen Stimme die Daumen.

 

ZU KUKUK:

Kunst und Kultur leidet wie soviele Branchen unter der Corona-Krise. Jetzt der regionalen Kunst und Kultur eine Bühne zu geben ist wichtiger denn je, so das Team von Mediahouse24, die dieses Projekt entwickelt haben. Kunst und Kultur braucht Bühne und Unterstützung von Medien und Wirtschaft. Das Konzept Kukuk vereint all das und bringt Wirtschaft, Kunst und Kultur in einen Dialog. Mehr Infos unter: Mediahouse24.at

 

Quelle/Fotocredit©: TALK AUS DER FEDERNFABRIK / ©Mediahouse24

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Heuer keine Mietpreis-Erhöhung – Eine notwendige Entlastung der Menschen

03. 03. 2021 | Wirtschaft

Heuer keine Mietpreis-Erhöhung – Eine notwendige Entlastung der Menschen

ÖVP-Bautensprecher Singer: Wir setzen mit dem „mietzinsrechtlichen Pandemiefolgengesetz“ ein wichtiges Signal, vor allem Familien profitieren

Snowboard - Gold und Silber – Karl triumphiert im WM-Parallelslalom vor Prommegger

03. 03. 2021 | Sport

Snowboard - Gold und Silber – Karl triumphiert im WM-Parallelslalom vor Prommegger

Bei den Damen musste sich die Burgenländerin Julia Dujmovits im Viertelfinale  ebenso geschlagen geben wie die Salzburgerin Claudia Riegler

Corona-Krise - „Kinder und Jugendliche wurden vergessen“

03. 03. 2021 | Gesundheit

Corona-Krise - „Kinder und Jugendliche wurden vergessen“

Die Zahlen sind alarmierend – für Barbara Haid, Mitglied im Präsidium des Österreichischen Bundesverbands für Psychotherapie (ÖBVP) aber keineswegs überras...

Mehr Hundebisse für das Jahr 2021 erwartet

03. 03. 2021 | Panorama

Mehr Hundebisse für das Jahr 2021 erwartet

Aufgrund des Lockdowns und geschlossener Hundeschulen fehlt es den Tieren vielfach an Sozialkontakten und einer entsprechenden Ausbildung. Unfälle mit Hund...

Lichtblick für den Jugendsport – Vereine brauchen Unterstützung

03. 03. 2021 | Sport

Lichtblick für den Jugendsport – Vereine brauchen Unterstützung

ASVÖ-Präsident Christian Purrer begrüßt erste Öffnungsschritte, bleibt jedoch realistisch