Jazz-Night 2019 mit "Haute Couture"

NUSSDORF - Jazz-Liebhaber und die, die es noch werden wollen kommen am 9. August ganz auf ihre Kosten

Dem Trio "Haute Couture" gelingt das Kunststück einer leichten Unterhaltung mittels qualitativ hochwertiger Musik. Das sind Melodien, die seit Louis Armstrong und Frank Sinatra jeder kennt. Das sind die unsterblichen Songs des Great American Songbook, die fröhlich swingend oder im lateinamerikanischen Gewand daherkommen. Und das sind bekannte Lieder aus den letzten Jahrzehnten Popgeschichte, bis zu aktuellen Popsongs von Adele bis Robbie Williams. Auf individualistische Weise dargeboten, werden sie zu etwas Eigenem und prägen den typischen Sound dieser Formation, die sich aus studierten und professionellen Musikern zusammensetzt.

Die nuancenreiche, charismatische Stimme der Sängerin Anna Laszlo, die Virtuosität des Pianisten Dietmar Gabl, sowie ein Schlagzeuger (Andreas Luger), dessen Spiel sich am Gesamtklang orientiert, in Verbindung mit einer Haltung, sich auf das Wagnis des Augenblicks, des "Hier und Jetzt" einzulassen, das sind die Ingredienzien des "Haute Couture - Sounds".

Der Name "Haute Couture" steht für gute alte musikalische Handwerkskunst. Jeder Ton ist absolut life und authentisch. So entsteht eine "Musik nach Maß", maßgeschneidert für das weltweit geschätzte Format einer Piano-Bar, mit zeitlosem Charakter und einer langen Tradition von Stil und gutem Geschmack.

http://hautecouture.at

Beginn ist um 20.30 Uhr im Musikpavillon in Nußdorf, sollte das Wetter nicht mitspielen, findet die Veranstaltung im Turnsaal der Volksschule Nußdorf statt – Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind aber sehr willkommen.

Quelle: Verschönerungsverein Nussdorf am Attersee