ABGESAGT +++ Klavierkonzert Dino Sequi und Gerhard Hofer +++ ABGESAGT

ABGESAGT +++ Klavierkonzert Dino Sequi und Gerhard Hofer +++ ABGESAGT

Die für den 25. und 26. September geplanten Klavierkonzert wurden kurzfristig abgesagt.

 

Seit 20 Jahren bereichert das Klavierduo Dino Sequi & Gerhard Hofer die heimische klassische Musikszene - aus diesem Grund wird gleich mit zwei aufeinander folgenden Geburtstagskonzerten im Süßmayr-Saal der LMS Schwanenstadt gefeiert. 

__________________________________________

Am Freitag, 25. September, und am Samstag, 26. September geben die beiden Pianisten Werke für zwei Klaviere von Sergei Rachmaninoff, Francis Poulenc und Dave Brubeck zum Besten. 

Beginnzeit ist jeweils um 19:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung bis Montag 21.09. unter ge.hofer@ooe.gv.at oder dino.sequi@aon.at wird gebeten!

Quelle: LMS Schwanenstadt

Das könnte Sie interessieren!

„Index“ ein Projekt von Friedmann

22. 11. 2020 | News

„Index“ ein Projekt von Friedmann

Eine Hommage an Oswald Wiener

Lehrlingsausbildung in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden

08. 11. 2020 | News

Lehrlingsausbildung in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden

Im Gespräch mit dem Obmann der Wirtschaftskammer Vöcklabruck, Herrn Stephan Preishuber

Titelverleihung an Schwanenstädter Pädagoginnen und Pädagogen

03. 11. 2020 | News

Titelverleihung an Schwanenstädter Pädagoginnen und Pädagogen

Sieben verdienten Persönlichkeiten der Schwanenstädter Schulen wurden am Dienstag, dem 20. Oktober 2020 vom Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer Berufstitel...

Herbstferien von 27.10. bis zum 02.11. -- Öffis in OÖ nach Ferienfahrplan unterwegs

22. 10. 2020 | Freizeit

Herbstferien von 27.10. bis zum 02.11. -- Öffis in OÖ nach Ferienfahrplan unterwegs

Von 27. Oktober bis 02. November finden heuer in ganz Österreich erstmals Herbstferien statt. Bis auf wenige Ausnahmen haben alle Pflicht-, mittleren und h...

Pflegende Angehörige - Im Gespräch mit Helene Kreiner-Hofinger

15. 10. 2020 | News

Pflegende Angehörige - Im Gespräch mit Helene Kreiner-Hofinger

Unterstützung durch die Caritas seit 20 Jahren