Küchenbrand in Schwanenstädter Restaurant

Küchenbrand in Schwanenstädter Restaurant

Am Vormittag des 4. Septembers musste die Freiwillige Feuerwehr Schwanenstadt zu einem Küchenbrand ausrücken. 

Vermutlich fing in der Küche heißes Fett zu brennen an. Zwar konnte vom Restaurantbesitzer der Fettbrand rasch gelöscht werden, ein Einsatz der Feuerwehr war aber unausweichlich, da sich der Brand im Dunstabzug ausgeweitet hat. 

Aufgrund dessen, wurde nach dem Löschen der Deckenbereich kontrolliert, um etwaig vorhandene Glutnester in der Dämmung mittels Wärmebildkamera ausfindig zu machen und diese zu löschen. 

Die FF Redlham wurde Automatisch mitalarmiert, um der FF Schwanenstadt bei einem größerem Brand sofort Unterstützung zu geben.

 

Quelle/Fotocredit: FF Schwanenstadt

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Drogenlenker versteckt sich in Maisfeld

22. 09. 2020 | BLAULICHT

Drogenlenker versteckt sich in Maisfeld

22-Jähriger flüchtet mit Pkw vor einer Polizeistreife und versteckt sich in Maisfeld

Ente aus Schilf befreit

21. 09. 2020 | Einsätze

Ente aus Schilf befreit

Zwei Männer konnten die Ente, die sich an einer Angelschnur verfangen hatte, wieder befreien.

RETTER-MESSE 2020 IN WELS ABGESAGT

21. 09. 2020 | Top-Beiträge

RETTER-MESSE 2020 IN WELS ABGESAGT

Die für 29. – 31. Oktober 2020 geplante österreichische Leitmesse für Einsatzkräfte RETTER Wels findet heuer nicht statt. 

Müll im Maisfeld entsorgt

17. 09. 2020 | BLAULICHT

Müll im Maisfeld entsorgt

Partymüll nach einer Geburtstagsfeier im Maisfeld entsorgt

Verkehrsunfall mit Regionalzug in Lehen

09. 09. 2020 | BLAULICHT

Verkehrsunfall mit Regionalzug in Lehen

Unter dem Einsatzstichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ wurden die Feuerwehren Pühret, Rutzenham und Attnang am 09.09.2020 gegen 15:30 zum Ein...