Land OÖ macht mit DigiCamp 2020 Jugend zukunftsfit

Land OÖ macht mit DigiCamp 2020 Jugend zukunftsfit

„Der professionelle Umgang mit modernen Technologien ist ein wesentliches Werkzeug in Ausbildung, Job und Alltag. Anhand von verschiedenen Workshops haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, ihren persönlichen Leidenschaften nachzugehen. Unter Anleitung von qualifizierten Expertinnen und Experten können sie die vielfältigen digitalen Bereiche wie Robotic, 3D-Druck uvm. kennenlernen und selbst aktiv werden.“, so Landeshauptmann Mag.Thomas Stelzer.

Zum Music-Producer werden, ein eigenes digitales Spiel kreieren oder virtuelle Welten, Chatbots und visuelle Effekte programmieren? Das und vieles mehr ist im DigiCamp des Landes OÖ möglich. Dort wird Jugendlichen zwischen 11 und 14 Jahren die digitale Welt spielerisch näher gebracht. 2020 wartet ebenso erstmals ein ungewöhnlicher Spezialgast im Camp auf die Jugendlichen.

„Der professionelle Umgang mit modernen Technologien ist ein wesentliches Werkzeug in Ausbildung, Job und Alltag. Anhand von verschiedenen Workshops haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, ihren persönlichen Leidenschaften nachzugehen. Unter Anleitung von qualifizierten Expertinnen und Experten können sie die vielfältigen digitalen Bereiche wie Robotic, 3D-Druck uvm. kennenlernen und selbst aktiv werden.“, so Landeshauptmann Mag.Thomas Stelzer.

Land OÖ macht Jugend zukunftsfit 

Mit den DigiCamps trägt das Land OÖ dazu bei, Kinder und Jugendliche in einem möglichst breiten Sinn medienkompetent zu machen und ihnen die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung aufzuzeigen. Aber auch Fake-News, Privatsphäre im Netz und kompetenter Umgang mit Social Media werden thematisiert und bewusst gemacht.

DigiCamp und seine Vorteile

In einer entspannten Umgebung und ohne Leistungsdruck lernen die DigiCamper die digitale Welt näher kennen. Neben Spaß, Information und Weiterbildung rund um Computer und Internet bietet das Camp einen spannenden Ausgleich mit „analogen“ Programmpunkten: Von actionreichen Sportangeboten bis hin zum gemeinsamen Lagerfeuer ist für alle etwas dabei.

Premiere für Pepper - der etwas andere DigiCamper

Der ca. 1,20 Meter große, humanoide Roboter namens Pepper kann sprechen, tanzen und vieles mehr. Erstmals erwartet er 2020 die Jugendlichen im DigiCamp, die dort die Chance haben, Pepper zu steuern oder ihn zum Hauptdarsteller in ihrem Videoclip zu machen. Die digitalen Möglichkeiten im DigiCamp 2020 des Landes OÖ sind nahezu grenzenlos.

Wo?               Agrarbildungszentrum Hagenberg

Wann?           DigiCamp 1: 19. - 24. Juli 2020

                     DigiCamp 2: 26. - 31. Juli 2020

Preis?             4youCard – der Jugendkarte des Landes OÖ und der 4youCard.Junior

                      gibt es das „All Inclusive Paket“ schon um

                      € 399,- statt € 449,-

Anmeldung und Infos:         

www.digicamp.at

Anmeldungen ab März möglich

Quelle: LAnd OÖ  //  Fotocredit: Land OÖ, ©mdbildes

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Akt der Solidarität durch Schüler der PTS Schwanenstadt

08. 07. 2020 | SCHULEN

Akt der Solidarität durch Schüler der PTS Schwanenstadt

2. Juli 2020, Vöcklabruck: Nach Fertigstellung übergab die Projektgruppe der PTS Schwanenstadt 10 Multifunktionsmöbel der Notschlafstelle Mosaik in Vöcklab...

Deutschförderung in der Sommerschule

06. 06. 2020 | Panorama

Deutschförderung in der Sommerschule

„Wir begrüßen die Idee der Sommerschule und sind davon überzeugt, dass die Schülerinnen und Schüler durch diesen Ergänzungsunterricht eine wichtige Unterst...

Workshop Digitale Fotografie - Teil 2

03. 06. 2020 | SCHULEN

Workshop Digitale Fotografie - Teil 2

Die VHS Schwanenstadt veranstaltet in der Polytechnischen Schule Schwanenstadt den 2. Teil der Digitalen Fotografie. 

Distance Learning Musikprojekt

31. 05. 2020 | SCHULEN

Distance Learning Musikprojekt

Musikvideo der 1m - Dance Monkey

IM GESPRÄCH: Direktorin Silvia Hutterer von der Volksschule Schwanenstadt zum Schul-Neustart

19. 05. 2020 | SCHULEN

IM GESPRÄCH: Direktorin Silvia Hutterer von der Volksschule Schwanenstadt zum Schul-Neustart

Zum Neustart der Schulen bat die Redaktion von Schwanenstadt.news die Direktorinnen der Schwanenstädter Schulen zum Gespräch.