Abholung vorbestellter Speisen beim Wirt wieder erlaubt

Abholung vorbestellter Speisen beim Wirt wieder erlaubt

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Achleitner: „Wichtige Erleichterung für Gastronomiebetriebe – OÖ hat sich erfolgreich beim Bund durchgesetzt“

„In dieser gerade auch für die Gastronomie derzeit so schwierigen Zeit ist eine wichtige Erleichterung gelungen: Ab morgen, Samstag, 4. April, können vorbestellte Speisen wieder auch direkt beim Wirt abgeholt werden“, zeigt sich Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner erfreut. Zugleich erinnert LR Achleitner daran: „Wichtig auch hier: Den 1-Meter-Abstand unbedingt einhalten“. Diese Neuregelung wird durch eine aktuelle Verordnung des Gesundheitsministers ermöglicht. „Wir haben uns beim Bund intensiv dafür eingesetzt, dass den Gastronomiebetrieben auch in Zeiten der Corona-Beschränkungen zumindest dieses Geschäftsfeld zusätzlich zu den Lieferservice-Angeboten eröffnet wird. Ich bin froh, dass uns das jetzt gelungen ist, denn das ist ein weiterer Schritt in Richtung Wiederankurbelung des Wirtschaftslebens auch in Oberösterreich“, unterstreicht Landesrat Achleitner.

„Unter dem Motto ‚Arbeiten für Oberösterreich‘ ist es essentiell, dass überall dort, wo es sich mit den Vorgaben zum Schutz der Gesundheit der Menschen vereinbaren lässt, die Wirtschaftstätigkeiten zumindest schrittweise wieder aufgenommen werden. Das hat bereits vergangenen Montag mit der Wiederaufnahme der Tätigkeiten im Baugewerbe begonnen, hier wurde mit einem 8-Punkte-Programm zum Schutz der Gesundheit der Beschäftigten ermöglicht, dass die Arbeit an vielen Baustellen wieder gestartet werden konnte“, erklärt Landesrat Achleitner.

„Die Bereiche der Wirtschaft, die wieder in Betrieb gehen können, sollten nach und nach erweitert werden. Darum hat sich Oberösterreich unter anderem auch dafür eingesetzt, dass die Gastronomiebetriebe nicht nur Speisen liefern dürfen, sondern bei ihnen auch vorbestellte Speisen abgeholt werden dürfen. Dem müssen natürlich noch weitere Schritte folgen, um das Wirtschaftsleben wieder in Gang zu bringen“, bekräftigt  Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner.

Quelle: Land OÖ // Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Auch KWG setzt auf Sonnenenergie

03. 06. 2020 | WIRTSCHAFT

Auch KWG setzt auf Sonnenenergie

Mit der Installation einer 840 m2 großen Photovoltaikanlage am Dach des Wasserkraftwerkes in Hart baute KWG im Juni 2019 seine Möglichkeiten zur Stromerzeu...

„Zruck in die Gastro“

15. 05. 2020 | Wirtschaft

„Zruck in die Gastro“

Wirteobmann Mayr-Stockinger appelliert an Gäste, zur Erhaltung der gastronomischen Struktur in unserem Land beizutragen

KWG Mitarbeiter spenden für durch Corona in Not geratene Familien

07. 05. 2020 | WIRTSCHAFT

KWG Mitarbeiter spenden für durch Corona in Not geratene Familien

Der regionale Ökostromerzeuger ist für seine Familienfreundlichkeit bekannt. Jetzt zeigt das Unternehmen mit einer Aktion zum Wohle von Familien, die durch...

JOB-ANGEBOT: KWG sucht Mitarbeiter im Bereich Elektrotechnik

05. 05. 2020 | WIRTSCHAFT

JOB-ANGEBOT: KWG sucht Mitarbeiter im Bereich Elektrotechnik

Werde Teil des KWG‐Teams! Wir suchen eine Mitarbeiter/in im Bereich Elektrotechnik in Vollzeit oder Teilzeitbeschäftigung.

Baustart für Breitbandausbau mit Bürgerbeteiligung

27. 04. 2020 | WIRTSCHAFT

Baustart für Breitbandausbau mit Bürgerbeteiligung

Schwanenstadt (KWG) – Zahlreiche Bürger haben sich an der Einführungsaktion zum Breitbandausbau von KWG, die Ende März 2020 ausgelaufen ist, beteiligt.&nbs...