Laptops und Computer: auch für Pflichtschulbereich soll es Lösung geben

Laptops und Computer: auch für Pflichtschulbereich soll es Lösung geben

Der Bund verkündete vergangene Woche, dass für Bundesschulen rund 12.000 digitale Endgeräte angeschafft werden

In Oberösterreich können nur wenige Schülerinnen und Schüler im Home-Schooling nicht erreicht werden. Der Bund verkündete vergangene Woche, dass für Bundesschulen rund 12.000 digitale Endgeräte angeschafft werden und an Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler, die mangels Rechner nicht am Heimunterricht teilnehmen können, verteilt werden. Was den Bereich der Pflichtschulen betrifft, so prüft das Land Oberösterreich aktuell eine mögliche Unterstützung in Kooperation mit heimischen Unternehmen. Dabei sollen nicht mehr benötigte Altgeräte abgegeben und an jene verteilt werden, die im Moment aufgrund digitaler Voraussetzungen nicht am Heimunterricht teilnehmen können. Auch eine länderübergreifende Koordinierung wird im Moment geprüft. Zudem besteht weiterhin die Möglichkeit, sich Lernpakete in ausgedruckter Form von den Schulen abzuholen.

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

IM GESPRÄCH: Direktorin Silvia Hutterer von der Volksschule Schwanenstadt zum Schul-Neustart

19. 05. 2020 | SCHULEN

IM GESPRÄCH: Direktorin Silvia Hutterer von der Volksschule Schwanenstadt zum Schul-Neustart

Zum Neustart der Schulen bat die Redaktion von Schwanenstadt.news die Direktorinnen der Schwanenstädter Schulen zum Gespräch.

IM GESPRÄCH: Direktorin Susanna Thallinger vom PTS Schwanenstadt zum Schulneustart nach der Corona-Krise

18. 05. 2020 | SCHULEN

IM GESPRÄCH: Direktorin Susanna Thallinger vom PTS Schwanenstadt zum Schulneustart nach der Corona-Krise

Kurz vor dem Neustart der Schulen bat die Redaktion von Schwanenstadt.news die Direktorinnen der Schwanenstädter Schulen zum Gespräch.

IM GESPRÄCH: Direktorin Erika Fehringer von der Sport-NMS Schwanenstadt zum Schul-Neustart nach der Corona-Krise

15. 05. 2020 | SCHULEN

IM GESPRÄCH: Direktorin Erika Fehringer von der Sport-NMS Schwanenstadt zum Schul-Neustart nach der Corona-Krise

Kurz vor dem Neustart der Schulen bat die Redaktion von Schwanenstadt.news die Direktorinnen der Schwanenstädter Schulen zum Gespräch.

IM GESPRÄCH: Direktorin Martina Decker von der NMS2 Schwanenstadt zum Schul-Neustart nach der Corona-Krise

14. 05. 2020 | SCHULEN

IM GESPRÄCH: Direktorin Martina Decker von der NMS2 Schwanenstadt zum Schul-Neustart nach der Corona-Krise

Kurz vor dem Neustart der Schulen bat Schwanenstadt.news die Direktorinnen der Schwanenstädter Schulen zum Gespräch.

BUNTE FARBEN GEHEN UM DIE WELT

04. 05. 2020 | SCHULEN

BUNTE FARBEN GEHEN UM DIE WELT

Kinder drücken ihr Gefühl für ein Miteinander in Corona Zeiten aus. Ergebnis ist ein Musikvideo der Volksschule Schwanenstadt