Maibaumtradition wird trotz Corona-Krise hochgehalten

Maibaumtradition wird trotz Corona-Krise hochgehalten

Auch wenn er nicht so prunkvoll und pompös ist, wie man es üblicherweise gewöhnt ist, so erfreut sich die Familie Wiesinger aus Schwanenstadt trotzdem an Ihrem traditionellen Maibaum.

Der selbstgemachte Maibaum von Rene und Kathi lässt das Brauchtum auch in Krisenzeiten hochleben. Danke für die Zusendung des Fotos an Familie Wiesinger.

 

Quelle/Fotocredit: M. Wiesinger

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

US-Botschafter Trevor Traina besucht Schwanenstadt

27. 05. 2020 | GEMEINDE

US-Botschafter Trevor Traina besucht Schwanenstadt

Über Einladung von Dir. DI Herwig Pernsteiner von der ISG in Ried ist der US-Botschafter Trevor Traina bei seiner Reise durch die österreichischen Bun...

Saisonstart Erlebnisbad Schwanenstadt

24. 05. 2020 | GEMEINDE

Saisonstart Erlebnisbad Schwanenstadt

Das Erlebnisbad Schwanenstadt startet am 29.05.2020 um 09:00 Uhr in die Badesaison. 

Italienische Delikatessen in Schwanenstadt

20. 05. 2020 | GEMEINDE

Italienische Delikatessen in Schwanenstadt

Bürgermeister Karl Staudinger bei Eröffnung im Topolino in Schwanenstadt

Bürgermeisterinformation über neuen Parteienverkehr am Stadtamt Schwanenstadt

08. 05. 2020 | GEMEINDE

Bürgermeisterinformation über neuen Parteienverkehr am Stadtamt Schwanenstadt

Der bisherige eingeschränkte Parteienverkehr gegen terminliche Voranmeldung (in dringenden Ausnahmefällen) endet. Ab 18.5.2020 ist das Stadtamt Schwanensta...

BLUMENSCHMUCKAKTION 2020

23. 04. 2020 | GEMEINDE

BLUMENSCHMUCKAKTION 2020

Die Stadtgemeinde wird auch dieses Jahr wieder die Blumenschmuckaktion durchführen und Ihre Bemühungen, das Ortsbild durch Blumenschmuck zu verschönern, be...