Mitarbeiter des Schwanenstädter Unternehmens KWG spenden für durch Corona in Not geratene Familien

Mitarbeiter des Schwanenstädter Unternehmens KWG spenden für durch Corona in Not geratene Familien

Familienfreundlichkeit - das hat man sich bei KWG nicht nur auf die Fahnen geheftet, es wird auch aktiv gelebt. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich dazu entschieden, einen Teil ihres Entgelts für Familien zu spenden, die durch die Corona-Krise in Not geraten sind. Wenn Sie KWG Energiekunde sind, Leistungen aus dem Corona-Familienhärteausgleichfond beziehen und die Bedingungen auf unserer Website erfüllen, dann wenden Sie sich an unser KWG Kundencenter!

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.kwg.at/…/kwg-mitarbeiter-spenden-fuer-durch-co…/

 

Quelle: KWG

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Ökostromproduzent KWG und Bio-Imkerei STI.Bee - eine süße Partnerschaft

29. 06. 2020 | WIRTSCHAFT

Ökostromproduzent KWG und Bio-Imkerei STI.Bee - eine süße Partnerschaft

Bio-Imker Michael Stiefmüller und KWG Geschäftsführer Peter J. Zehetner

KWG trotzt Corona und investiert mutig in die Zukunft

23. 06. 2020 | Wirtschaft

KWG trotzt Corona und investiert mutig in die Zukunft

Schwanenstadt: Der regionale Ökostromerzeuger KWG blickt trotz Corona-Krise mutig in die nächsten Jahre. Mit couragierten, aber gleichzeitig gut überlegten...

100 Jahre – 100% familienfreundlich

17. 06. 2020 | WIRTSCHAFT

100 Jahre – 100% familienfreundlich

Schnell für die Verlosung der familienfreundlichen Gutscheine bis spätestens 2. Juli anmelden.

Auch KWG setzt auf Sonnenenergie

03. 06. 2020 | WIRTSCHAFT

Auch KWG setzt auf Sonnenenergie

Mit der Installation einer 840 m2 großen Photovoltaikanlage am Dach des Wasserkraftwerkes in Hart baute KWG im Juni 2019 seine Möglichkeiten zur Stromerzeu...

„Zruck in die Gastro“

15. 05. 2020 | Wirtschaft

„Zruck in die Gastro“

Wirteobmann Mayr-Stockinger appelliert an Gäste, zur Erhaltung der gastronomischen Struktur in unserem Land beizutragen