MOTOCROSS: Elena Kapsamer erringt Vizemeister-Titel in Tschechien

MOTOCROSS: Elena Kapsamer erringt Vizemeister-Titel in Tschechien

Am ersten Oktoberwochenende fand das 7. und letzte Rennen im Zuge der Internationalen CZ Moto-Cross Meisterschaft in Petrovice, direkt an der polnischen Grenze, statt. Hier der Rennbericht von Elena Kapsamer

  • Ort/Place: Petrovice, CZ
  • Datum/Date: 04.10.2020
  • International Czech Woman Championship – Open:

Nach der anstrengenden Woche in Italien mit 2 Weltmeisterschaftsläufen, und den damit verbundenen Reisestrapazen, wollte ich noch die restliche Energie aus meinem Körper quetschen um den noch möglichen 2 Gesamtrang in der Meisterschaft einzufahren.

Rennen 1: Elena kam sehr gut aus dem Startgatter und bog mit einem klassischen Holeshot in die erste Kurve ein. Elena kontrolliert das Rennen trotz der extrem schlammigen Verhältnisse, verursacht durch sehr starken Regen in der Nacht, bis zur letzten Runde. Eine kleine Unaufmerksamkeit in der letzten Runde kostete Elena die Führung und fuhr daher an zweiter Stelle ins Ziel.

Rennen 2: Wie schon im ersten Lauf, gewann Elena auch dieses Mal den Start. Elena wusste, dass sie zumindest an zweiter Position ins Ziel fahren musste, um den angepeilten Vizemeistertitel nach Hause zu fahren. Die Signale aus der Betreuerbox waren auch klar dahingehend nicht zu viel zu riskieren. Elena fuhr auch im zweiten Lauf an zweiter Stelle ins Ziel und konnte so als Vizemeisterin die Internationale CZ Moto-Cross Meisterschaft abschließen.

Das Tagesklassement sah wie folgt aus:

  1. Kristyna Vitkova, CZ
  2. Elena Kapsamer, AUT
  3. Barbora Lankova, CZ

Resume: Ich bin mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden da ich schon heuer den Speed hatte die Meisterschaft zu gewinnen. Hätte mir jedoch vor der Saison jemand diesen 2. Platz, mit Laufsiegen, einem Tagesgesamtsieg, einem Megasturz beim Rennen in Jinín (wo ich leider in Führung liegend stürzte und ins Krankenhaus geflogen wurde),  sonst bei allen Rennen immer am Podium, angeboten - ich hätte das auf jeden Fall angenommen.

Gratulation an die Widersacherin Kristyna Vitkova, die die Meisterschaft gewinnen konnte Vielen Dank auch an mein tschechisches Team Motorport Chynov und all meine Sponsoren die all das ermöglichen, so die stets fokussierte Sportlerin aus Schwanenstadt / OÖ.

Jetzt heißt es noch einmal Akkus aufladen und volle Konzentration auf den letzten Weltmeisterschaftslauf am 31. Oktober in Arco, Italien

 

Quelle/Fotocredit: EK / Radek Lavicka

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

HINTER DEN KULISSEN: Ein persönliches Gespräch mit Pfarrer Helmut Part

12. 10. 2020 | IM GESPRÄCH

HINTER DEN KULISSEN: Ein persönliches Gespräch mit Pfarrer Helmut Part

Die Serie "Im Gespräch" ist zu Gast in der Schwanenstädter Stadtpfarrkirche. Von weitem her sichtbar ist dieses monumentale Bauwerk nicht nur der zentrale ...

Up and Down bei den Schwanbombers aus Schwanenstadt

05. 10. 2020 | VEREINE

Up and Down bei den Schwanbombers aus Schwanenstadt

Während die U10 ihre Siegesserie im Bezirk fortsetzt und die Mädels der U14 sich mit Platz 3 bei den Bezirksmeisterschaften einen Platz am Stockerl sichert...

MOTOCROSS: Elena Kapsamer mitten in der WM-Elite der Motocross-Damen angekommen

01. 10. 2020 | Sport

MOTOCROSS: Elena Kapsamer mitten in der WM-Elite der Motocross-Damen angekommen

Am Samstag den 26. September wurde endlich die Weltmeisterschaft im italienischen Mantova fortgesetzt. Die besten Motocross-Fahrerinnen der Welt waren höch...

Vernissage "Pflanzen als Kunstobjekt" von Anton Thurnberger

29. 09. 2020 | 4690ER-INNEN

Vernissage "Pflanzen als Kunstobjekt" von Anton Thurnberger

Am Donnerstag, 15. Oktober (ab 19:00) lädt die Stadtgemeinde Schwanenstadt zur Vernissage  "Pflanzen als Kunstobjekt" von Anton Thurnberger in der Sta...

MOTOCROSS: Wieder Spitzenplatz kurz vor dem WM-Auftritt

23. 09. 2020 | Sport

MOTOCROSS: Wieder Spitzenplatz kurz vor dem WM-Auftritt

Nach Ihrem Sieg beim letzten Rennen war Elena Kapsamer extrem motiviert, um die Leistung in Opatov zu bestätigen. Die Bedingungen waren auch dieses Mal per...