MOTOCROSS: Wieder Spitzenplatz kurz vor dem WM-Auftritt

MOTOCROSS: Wieder Spitzenplatz kurz vor dem WM-Auftritt

Nach Ihrem Sieg beim letzten Rennen war Elena Kapsamer extrem motiviert, um die Leistung in Opatov zu bestätigen. Die Bedingungen waren auch dieses Mal perfekt.

  • Ort/Place: Opatov, CZ
  • Datum/Date: 20.09.2020
  • International Czech Woman Championship – Open:

Das Wetter gut, die Strecke hervorragend präpariert und viele Zuseher rundeten das Umfeld ab. Wie schon in Pacov konnte die Oberösterreicherin sowohl im Freien als auch im Qualifikationstraining mit klaren Bestzeiten ihre eigenen Erwartungen erfüllen. Damit durfte sie ein weiteres Mal von der Poleposition ins Rennen starten.

Rennbericht Elena Kapsamer

Rennen 1: Am Start hatte ich ein kleines Problem und konnte so leider nur an 6 Position in die erste Kurve einbiegen. Meine größte Konkurrentin Kristyna Vitkova machte es besser und war nach wenigen Kurven bereits in Führung. Aber schon nach einer Runde war ich am Hinterrad von Vitkova. Wir lieferten uns ein spannendes Rennen bis ins Ziel. Vitkova verteidigte sehr gut und hat es mir nicht ermöglicht sie zu überholen und daher fuhr ich mit 0,3 Sekunden Rückstand auf die Siegerin an Position 2 ins Ziel.

Rennen 2: Dieses Mal klappte der Start und ich konnte mit einem Holeshot gleich von Beginn an vorneweg fahren. Dies war sehr gut für das Rennen und bot den vielen Zusehern getauschte Rollen. Ich in Führung und Vitkova an meinem Hinterrad. Wir beide konnten auf die 3. Platzierte einen Vorsprung von fast einer Minute herausfahren. In der vorletzten Runde attackierte Vitkova und es gelang ihr mich zu überholen. Wie schon in Lauf eins fuhr ich nur um ein paar Zehntel Sekunden hinter Vitkova auf Platz 2 ins Ziel.

Natürlich wollte ich das Rennen gewinnen und bin daher nicht ganz zufrieden. Das Tagesklassement sah wie folgt aus:

  1. Kristyna Vitkova, CZ
  2. Elena Kapsamer, AUT
  3. Barbora Lankova, CZ

Ab jetzt gilt es die gesamte Energie auf nächste Woche zu fokussieren, wo Elena in Italien zwei Weltmeisterschaftsläufe fahren wird. 

 

Quelle/Fotocredit©: EK699 / Schwanenstadt.news

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

HINTER DEN KULISSEN: Ein persönliches Gespräch mit Pfarrer Helmut Part

12. 10. 2020 | IM GESPRÄCH

HINTER DEN KULISSEN: Ein persönliches Gespräch mit Pfarrer Helmut Part

Die Serie "Im Gespräch" ist zu Gast in der Schwanenstädter Stadtpfarrkirche. Von weitem her sichtbar ist dieses monumentale Bauwerk nicht nur der zentrale ...

MOTOCROSS: Elena Kapsamer erringt Vizemeister-Titel in Tschechien

08. 10. 2020 | Sport

MOTOCROSS: Elena Kapsamer erringt Vizemeister-Titel in Tschechien

Am ersten Oktoberwochenende fand das 7. und letzte Rennen im Zuge der Internationalen CZ Moto-Cross Meisterschaft in Petrovice, direkt an der polnischen Gr...

Up and Down bei den Schwanbombers aus Schwanenstadt

05. 10. 2020 | VEREINE

Up and Down bei den Schwanbombers aus Schwanenstadt

Während die U10 ihre Siegesserie im Bezirk fortsetzt und die Mädels der U14 sich mit Platz 3 bei den Bezirksmeisterschaften einen Platz am Stockerl sichert...

MOTOCROSS: Elena Kapsamer mitten in der WM-Elite der Motocross-Damen angekommen

01. 10. 2020 | Sport

MOTOCROSS: Elena Kapsamer mitten in der WM-Elite der Motocross-Damen angekommen

Am Samstag den 26. September wurde endlich die Weltmeisterschaft im italienischen Mantova fortgesetzt. Die besten Motocross-Fahrerinnen der Welt waren höch...

Vernissage "Pflanzen als Kunstobjekt" von Anton Thurnberger

29. 09. 2020 | 4690ER-INNEN

Vernissage "Pflanzen als Kunstobjekt" von Anton Thurnberger

Am Donnerstag, 15. Oktober (ab 19:00) lädt die Stadtgemeinde Schwanenstadt zur Vernissage  "Pflanzen als Kunstobjekt" von Anton Thurnberger in der Sta...