Notlandung eines Ultraleichtflugzeuges

Notlandung eines Ultraleichtflugzeuges

Bezirk Vöcklabruck - Ein 65-jähriger Pilot aus dem Bezirk Vöcklabruck startete am 11. September 2023 um 16:41 Uhr mit einem Ultraleichtflugzeug vom Flughafen Salzburg, um Flugaufnahmen zu machen

Dazu war ein 31-jähriger Fotograf, ebenfalls aus dem Bezirk Vöcklabruck, mit an Bord. Nach etwa einer Stunde Flugzeit starb aus unbekannten Gründen über der Gemeinde Schörfling der Motor ab. Der Pilot konnte den Flieger im Bereich der Ortschaft Jetzing, neben der Autobahn A1, in einer Wiese notlanden. Beide Flugzeuginsassen blieben unverletzt.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Alkolenker verursacht Unfall

04. 12. 2023 | Blaulicht

Alkolenker verursacht Unfall

Bezirk Vöcklabruck - Ein 51-jähriger Alkolenker verursachte am 3. Dezember 2023 einen Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Steinbach am Attersee

Symbolbild

04. 12. 2023 | Einsätze

1. Adventsonntag - Brandverdacht - Einsatz für die FF Nußdorf a. A.

Am 1. Adventsonntag wurde die FF Nußdorf am Attersee um 18:20 Uhr mittels Sirene zu einem Brandverdacht in den Ortsteil Pichlmühle alarmiert...

Symbolfoto

27. 11. 2023 | Einsätze

Alarmierung "Technischer Einsatz klein" für die FF Nußdorf a. A.

Die FF Nußdorf am Attersee wurde am Samstag den 25.11.2023 um ca. 13:06 Uhr mittels Sirene zu einem Technischer Einsatz klein alarmiert...

Unfall wegen Sekundenschlaf

23. 11. 2023 | Blaulicht

Unfall wegen Sekundenschlaf

Bezirk Vöcklabruck - Eine 35-Jährige aus dem Bezirk Gmunden fuhr mit ihrem Pkw am 23. November 2023 gegen 6:20 Uhr auf der B153 von Weißenbach am Attersee ...

Persönlichkeit des Bezirkes Vöcklabruck erhielt Ehrenzeichen des OÖ Seniorenbundes

08. 11. 2023 | Panorama

Persönlichkeit des Bezirkes Vöcklabruck erhielt Ehrenzeichen des OÖ Seniorenbundes

Bei einer stimmungsvollen Feier überreichten Landesobmann LH a.D. Dr. Josef Pühringer, Bezirksobmann Bgm a.D. Mag. Karl Auzinger und Landesgeschäftsführer ...