Pensionistin stürzte auf Rolltreppe - Täter gefasst

Pensionistin stürzte auf Rolltreppe - Täter gefasst

Nach umfangreichen Ermittlungen durch Beamte der Polizeiinspektion Attnang-Puchheim in Zusammenarbeit mit Polizisten des BPK Vöcklabruck konnte ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck als Täter ausgeforscht werden

Handtasche entrissen – Pensionistin stürzte auf Rolltreppe - Nachtrag

Bei der Einvernahme zeigte sich der junge Mann geständig. Als Motiv gab er an, dass er das Geld für seinen Alkoholkonsum benötigt habe. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wels wurde der 18-Jährige in die Justizanstalt nach Wels eingeliefert.


Ursprüngliche Presseaussendung vom 20. Jänner 2020:

Bisher unbekannte Täter entrissen am 20. Jänner 2020 gegen 15.45 Uhr im Kassenraum des Bahnhofes Attnang-Puchheim einer 85-Jährigen die Handtasche, wodurch die betagte Frau auf die Rolltreppe zum Bahnsteig 2 stürzte, von der Rolltreppe bis zum Bahnsteig hinaufgezogen wurde und dabei unbestimmten Grades verletzt wurde. Das Opfer wurde ins LKH Vöcklabruck eingeliefert. Derzeit werden umfangreiche Fahndungsmaßnahmen durchgeführt.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: SYMBOLFOTO

Das könnte Sie interessieren!

12-Jähriger ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

15. 02. 2020 | Blaulicht

12-Jähriger ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

Bez. VB - Unbekannter bedrohte den Jungen mit einem Messer. Hinweise zum Täter bitte an die Polizeiinspektion Vöcklabruck unter der TelNr. 059133 4160

Die Jugendarbeit hat bei unseren Feuerwehren einen sehr großen Stellenwert

15. 02. 2020 | Top-Beiträge

Die Jugendarbeit hat bei unseren Feuerwehren einen sehr großen Stellenwert

In den Feuerwehren haben die Jugendbetreuer einen verantwortungsvollen und wichtigen Aufgabenbereich wahrzunehmen. Eltern schätzen die Feuerwehrjugend nich...

"ELKOS" – Rollout in Oberösterreich

12. 02. 2020 | Blaulicht

"ELKOS" – Rollout in Oberösterreich

Heute ging mit Oberösterreich das fünfte Bundesland mit dem neuen Einsatzleit- und Kommunikationssystem "ELKOS" in den Echtbetrieb

Zahl der Dämmerungseinbrüche gesunken

06. 02. 2020 | Blaulicht

Zahl der Dämmerungseinbrüche gesunken

Zwischenbilanz Dämmerungseinbrüche – 91 Delikte weniger als im Vorjahr!

UPDATE - Schwere Körperverletzung - PI Schwanenstadt sucht diese Männer

31. 01. 2020 | BLAULICHT

UPDATE - Schwere Körperverletzung - PI Schwanenstadt sucht diese Männer

Schwanenstadt - Wer kennt diese Männer - Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwanenstadt unter 059133/4172