Pkw-Lenker streifte 15-Jährige – Polizei bitte um Hinweise

Pkw-Lenker streifte 15-Jährige – Polizei bitte um Hinweise

Bez. Vöcklabruck: Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker fuhr am 7. Mai 2019 um 10:45 Uhr in Vöcklabruck, Bereich Wagrain, auf der Linzer Straße in Richtung Bahnhofstraße, ....

.... als eine 15-jährige Schülerin aus dem Bezirk Gmunden in einer großen Gruppe von Schülern ebenfalls auf der Linzer Straße in Richtung Bahnhofstraße ging. 

Beim Überholvorgang streifte der Unbekannte die 15-Jährige mit dem Pkw, wodurch das Mädchen leichte Verletzungen erlitt. 

Bei dem fahrerflüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen dunkelrot lackierten Pkw mit Vöcklabrucker Kennzeichen VB-…. (näheres unbekannt).

Hinweise zum fahrerflüchtigen Lenker bitte an die Polizeiinspektion Vöcklabruck unter der TelNr. 059133 4160.

 

Quelle: LPD OÖ

Das könnte Sie interessieren!

Trickbetrug - Opfer zahlte Euro 27.000

27. 02. 2020 | Blaulicht

Trickbetrug - Opfer zahlte Euro 27.000

Die Polizei sucht eine ca. 30 Jahre alte Frau, ca. 160 cm groß, sie trug eine blaue Kapuzenjacke mit Pelzbesatz und schwarze eine Hose

Fahrzeugbrand in Niederholzham

26. 02. 2020 | BLAULICHT

Fahrzeugbrand in Niederholzham

Am 26. Februar wurde die FF Schwanenstadt zu einem Fahrzeugbrand in der Ortschaft Niederholzham gerufen.

12-Jähriger ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

15. 02. 2020 | Blaulicht

12-Jähriger ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

Bez. VB - Unbekannter bedrohte den Jungen mit einem Messer. Hinweise zum Täter bitte an die Polizeiinspektion Vöcklabruck unter der TelNr. 059133 4160

Die Jugendarbeit hat bei unseren Feuerwehren einen sehr großen Stellenwert

15. 02. 2020 | Top-Beiträge

Die Jugendarbeit hat bei unseren Feuerwehren einen sehr großen Stellenwert

In den Feuerwehren haben die Jugendbetreuer einen verantwortungsvollen und wichtigen Aufgabenbereich wahrzunehmen. Eltern schätzen die Feuerwehrjugend nich...

"ELKOS" – Rollout in Oberösterreich

12. 02. 2020 | Blaulicht

"ELKOS" – Rollout in Oberösterreich

Heute ging mit Oberösterreich das fünfte Bundesland mit dem neuen Einsatzleit- und Kommunikationssystem "ELKOS" in den Echtbetrieb