Projekt „Tiefenrausch“ - Die Mission ist erfüllt

Projekt „Tiefenrausch“ - Die  Mission ist erfüllt

Im Zuge des Besuchs der Forschungsplattform taufte Landeshauptmann Mag.Thomas Stelzer auch ein Boot - WissenschafterInnen, ForscherInnen und Promis wie Moderatorin Silvia Schneider und Musiker Paul Pizzera erkunden den Traunsee in einem U-Boot

Die Mission

Die Plattform ist an Ort und Stelle, das Projekt „Tiefenrausch“ kann beginnen. WissenschafterInnen und ForscherInnen wollen in Traunkirchen den „Klang der Erde“ hörbar machen. Dazu wird das Schweizer U-Boot P 68 in die tiefste Stelle des Traunsees auf 191m abtauchen und ein Hydrofon aus der Tiefe bergen. In den vergangenen Wochen wurden zu diesem Zweck bereits mehrere Seismografen, auch auf dem Traunstein installiert, bzw. mehrere Messgeräte im See versenkt.  Nach Auswertung der gesammelten Daten, kann man die Geräusche aus der Tiefe hörbar machen.

Laut WissenschafterInnen handelt es sich bei den Tönen teilweise um Erdbeben, aber auch um Geräusche technischen Ursprungs, wie z.B. von überfliegenden Hubschraubern. Mit dem U-Boot haben sich auch Promis wie Moderatorin Silvia Schneider und Musiker Paul Pizzera in die Tiefe begeben. Im Zuge dieser Mission sind erstmals Menschen am Grund des Traunsees angelangt.

Das gesamte Forschungsprojekt wurde von Pioniersoldaten aus Melk, ausgerüstet mit Booten und Tauchern unterstützt und gesichert, Mannschaften der Wasserrettung und der Feuerwehr mit den Einsatzbooten unterstützten die Arbeiten.

Bericht und Fotos: Wilfried Fischer

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Feuerwehr Großeinsatz in Scharnstein

09. 12. 2022 | Blaulicht

Feuerwehr Großeinsatz in Scharnstein

Am 09.12.2022 wurden die Feuerwehren des Pflichtbereichs Scharnstein um 01:30 Uhr zu einem Dachstuhlbrand in einem Gewerbebetrieb in der Ortschaft Mühldorf...

Wintersonnenwende beim Eggerhaus - Bringen Sie Ihre Laterne mit

06. 12. 2022 | Altmünster

Wintersonnenwende beim Eggerhaus - Bringen Sie Ihre Laterne mit

Die Marktgemeinde Altmünster und der Kulturverein Eggerhaus laden am 21. Dezember 2022 von 17:00 – 19:00 Uhr zur Wintersonnenwende

Handwerkskunst und Kunsthandwerk am Christkindlmarkt der Ischler Handwerker

06. 12. 2022 | Freizeit

Handwerkskunst und Kunsthandwerk am Christkindlmarkt der Ischler Handwerker

„Hand g´machtes“ aus der Kaiserstadt, so beschreibt die Stadt Bad Ischl den Christkindlmarkt in der Trinkhalle zur Adventzeit

Tischtennis - SPG muki Ebensee mit Remis und Schlappe

06. 12. 2022 | Sport

Tischtennis - SPG muki Ebensee mit Remis und Schlappe

In Wiener Neudorf machte das Muki-Trio ein tolles Spiel und sorgte mit einem 5:5 für weiteren Punktezuwachs. Spielentscheidend beim Stand von 4:5 war wiede...

2023 bringt mehr Budget für die OÖ Gemeinden und grüne Akzente im kommunalen Raum

06. 12. 2022 | Politik

2023 bringt mehr Budget für die OÖ Gemeinden und grüne Akzente im kommunalen Raum

Gemeinden stärken und grüner gestalten. Gemeinde-Landesrätin Michaela Langer-Weninger hat eine klare Vision für 2023 und präsentiert ein Plus fürs Gemeinde...