Reinigungskraft wegen mehrfachem Diebstahl festgenommen

Reinigungskraft wegen mehrfachem Diebstahl festgenommen

Mitte Jänner erstattete ein 67-Jähriger aus Vöcklabruck Anzeige, wonach ihm seine 42-jährige Putzfrau aus dem Bezirk Vöcklabruck bei ihrer Tätigkeit Bargeld gestohlen habe. 

Von der Polizeiinspektion Vöcklabruck wurden Ermittlungen gegen die 42-Jährige aufgenommen, wobei 20 weitere Taten mit insgesamt 44 Opfern seit November 2006 herausgefunden werden konnten. 

Dabei nutzte die Beschuldigte das Vertrauensverhältnis mit ihren Opfern in privaten Wohnungen, Häusern oder Büroräumlichkeiten im Raum Vöcklabruck aus und stahl Bargeld, Schmuck, Bekleidung, Elektro- und Haushaltsgegenstände. 

Bei ihren Einvernahmen zeigte sich die 42-Jährige zu drei Taten teilweise geständig. Eine Schadensgutmachung erfolgte in wenigen Fällen, indem sie das gestohlene Geld zurückbezahlte oder das Diebesgut zurückbrachte. 

Bei zwei Hausdurchsuchungen stellten die Ermittler eine große Menge an Bargeld und weitere gestohlene Gegenstände sicher. Die 42-Jährige wurde am 27. Mai 2019 wegen Tatbegehungsgefahr über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

 

Quelle: LPD OÖ