Rückübernahme der Notrufannahme

Rückübernahme der Notrufannahme

Seit den frühen Morgenstunden des 3. Dezember 2020 werden Notrufe in Oberösterreich wieder von der Landesleitzentrale in Oberösterreich entgegen genommen

Seit den frühen Morgenstunden des 3. Dezember 2020 werden Notrufe in Oberösterreich wieder von der Landesleitzentrale in Oberösterreich entgegen genommen.
Am 23. November wurden 46 Bedienstete in der Landespolizeidirektion positiv auf das Corona Virus getestet. Die Landespolizeidirektion Steiermark hat daraufhin den polizeilichen und den Euronotruf für unser Bundesland übernommen. Durch ELKOS (Einsatzleit- und Kommunikationssystem) war die technische Übertragung in die Steiermark unproblematisch. Abschließend kann festgehalten werden, dass die Struktur der Landesleitzentralen, unterstützt durch die beste Technik, Qualitätseinbußen oder Zeitverzögerungen in solchen Fällen ausschließt und ihre Feuertaufe bestanden hat. Die Bürgerinnen und Bürger in Oberösterreich sollten die Umstellung eigentlich gar nicht bemerkt haben.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: © LPD

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Oberösterreich liefert Bestleistung im Wohnbau

25. 01. 2021 | Wirtschaft

Oberösterreich liefert Bestleistung im Wohnbau

„Das meiste Wohnen für das wenigste Geld gibt es in Oberösterreich!“ Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des WKÖ-Fachverbands Immobilien- und Ver...

Drogenlenker fährt high zur Polizei

25. 01. 2021 | Blaulicht

Drogenlenker fährt high zur Polizei

Ried - Ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer fährt suchmittelbeeinträchtigt zur Autobahnpolizeiinspektion, um den Fahrzeugschlüssel eines Bekannten abz...

Fahndung nach 67-Jähriger erfolgreich

24. 01. 2021 | Blaulicht

Fahndung nach 67-Jähriger erfolgreich

Die heute früh zur Fahndung ausgeschriebene 67-jährige Frau wurde wohlbehalten aufgegriffen

Fahndung nach abgängiger Frau - Polizei sucht Zeugen

24. 01. 2021 | Blaulicht

Fahndung nach abgängiger Frau - Polizei sucht Zeugen

Urfahr-Umgebung - Zeugen werden ersucht sich bei der Polizei Puchenau, Tel. 0 59133 4338, zu melden

Kälberprämie ist klares Bekenntnis zur regionalen Landwirtschaft

23. 01. 2021 | Wirtschaft

Kälberprämie ist klares Bekenntnis zur regionalen Landwirtschaft

LR Hiegelsberger begrüßt Beschluss zur Stärkung der Kälbermast