Mittwoch 17. Juli 2019
Suche

Schlatt: Hackschnitzelbunker abgebrannt

Am 14. April 2019 um ca. 4:50 Uhr hörte der 63-jährige Hofbesitzer knackende Geräusch vom Innenhof seines Anwesens in Schlatt.

Unmittelbar darauf sah er schon Feuerschein im Bereich des an den nördlichen Stalltrakt angebauten Hackschnitzelbunkers, die Flammen drohten bereits auf die Dachkonstruktion überzugreifen. Der Hofbesitzer verständigte die Einsatzkräfte, durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren Schlatt und Schwanenstadt konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.
Über Brandursache und Schadenshöhe können derzeit keine konkreten Angaben gemacht werden, Personen kamen keine zu Schaden.

Quelle/Bild: LFP OÖ / FF Schwanenstadt