Schwanbombers setzen sich an die Tabellenspitze

Schwanbombers setzen sich an die Tabellenspitze

Am Staatsfeiertag trafen die Schwanstädter in der vorgezogenen Runde auf Union Arnreit und die Hausherren UKJ Froschberg 2.

Nach einer tollen Hallensaison haben sich die Swans den Aufstieg auf Bundesliganiveau auch am Feld als klares Saisonziel gesteckt. Souveräner Start der Schwanbombers

Die Schwanenstädter starteten gegen Arnreit stark und konnten sich von Beginn an absetzen. Vor allem durch die gut angetragenen Bälle der Abwehrreihe Wittmann – Stöttinger – Kienberger kam man nie in Bedrängnis und sicherte sich das Spiel klar mit 3:0. 

 

Direktes Aufeinandertreffen im Aufstiegsrennen.

Im zweiten Spiel kam es zum Aufeinandertreffen mit Froschberg. Nach der Hinrunde punktegleich mit den Schwanenstädter, ging es hier bereits um wichtige Punkte im Aufstiegsrennen.

Den Start verschliefen die Bombers komplett und man lag schnell 4 Bälle zurück. Nach dem Timeout beim Stand von 3:7 für Froschberg, kämpften sich die Schwäne beherzt zurück und sicherte sich den Satz in der Verlängerung.

Satz 2 lief besser für die Schwanenstädter und man lag immer etwas voran, konnte einen Satzball aber nicht verwerten und gab den Satz noch aus der Hand.

Im dritten Satz zeigten die Schwanenstädter mit einem 7 Punkte-Lauf ihr volles Potential womit man sich diesen Durchgang klar sicherte. Satz 4 war ein offener Schlagabtausch mit leichten Vorteilen für die Froschberger, doch das starke Service von Schoissengeyer Max hielt die Schwanenstädter im Spiel. Gegen Satzende konnte man sich abermals zurück kämpfen und nach Abwehr von insgesamt 5 Satzbällen den Satz mit 15:13 für sich entscheiden.

Tabelle und Ergebnisse

Mit 4 Punkten und vor allem den Sieg gegen den direkten Aufstiegskonkurenten aus Froschberg ist das ein super Start ins Frühjahr.

Bereits am Samstag geht es in Münzbach um die nächsten Punkte.

Kader: Schoissengeyer Maximilian,  Harreither Matthias, Wittmann Matthias, Stöttinger Peter (C), Kienberger Simon, Feichtinger Julian, Staudinger Severin

Quelle Schwanbombers / Foto: Franz Ketter

Das könnte Sie interessieren!

JUZ "Crazy Times" asks...?? Earth Hour 2020

28. 03. 2020 | VEREINE

JUZ "Crazy Times" asks...?? Earth Hour 2020

Trotz der aktuellen Krisenlage an die Umwelt denken - Earth Hour am 28.03.2020 von 20.30 bis 21.30 Uhr - ein Videobericht des Jugendzentrum "Crazy Times"

VOR ORT: Christian Aichmayr im Gespräch mit Mag. Helmut Freudenthaler

23. 03. 2020 | VEREINE

VOR ORT: Christian Aichmayr im Gespräch mit Mag. Helmut Freudenthaler

Mag. Helmut Freudenthaler ist Betriebsratsvorsitzender am Med Campus des Kepler Universitätsklinikum in Linz. Im Telefoninterview wurde erörtert, wie die V...

JUZ "Crazy Times" asks...?? Corona-Krise: Gedanken und Meinungen der Schwanenstädter Jugend.

22. 03. 2020 | VEREINE

JUZ "Crazy Times" asks...?? Corona-Krise: Gedanken und Meinungen der Schwanenstädter Jugend.

Ein sich rasant verbreitendes Virus, Homeschooling, Social Distancing: Themen, die für uns alle neu sind und doch massive Einschnitte in unseren gewohnten ...

Erstaufführung - MISERERE vorläufig abgesagt

13. 03. 2020 | GEMEINDE

Erstaufführung - MISERERE vorläufig abgesagt

Aufgrund der derzeitigen Schutzmaßnahmen betreffend dem Coronavirus wird das Konzert am 19.4.2020 in der Pfarrkirche Schwanenstadt bis auf weiteres abgesag...

Wolfgang Ambros Konzert in Schwanenstadt ERNEUT verschoben

13. 03. 2020 | VEREINE

Wolfgang Ambros Konzert in Schwanenstadt ERNEUT verschoben

Liebe Leser und User von Schwanenstadt.NEWS - Wir dürfen euch im Namen des Veranstalters Tobi Charity for Kidas mitteilen, dass das für den 28. März 2020 a...