SchwanBombers verteidigen Tabellenführung

SchwanBombers verteidigen Tabellenführung

Vergangenen Samstag bestritten die Faustballer, ausgestattet mit neuen Trikots gesponsert von Müller Heinz (GEA Gschäftl), die letzte Meisterschaftsrunde vor Weihnachten. Mit weiteren 4 Punkten geht man als Tabellenführer in die Weihnachtspause.

Im ersten Spiel hieß der Gegner SPG Schärding. Die Jungs rund um die beiden Angreifer Max Schoissengeyer und Severin Staudinger starteten sehr konstant und angriffslustig in die ersten beiden Sätze, welche die Schwanenstädter klar für sich entscheiden konnten. Im dritten Satz schlichen sich immer wieder Fehler in das Spiel der SchwanBombers und man gab diesen Satz knapp mit 11:13 an die Jungs aus Schärding ab. Im vierten Satz zeigte sich das Schlägerduo Staudinger/Schoissengeyer wieder von seiner Zuckerseite und das Team rund um Kapitän Peter Stöttinger gewann den entscheidenden Satz und Spiel mit 11:3.

Gleich im Anschluss stand das Spiel gegen die Hausherren aus Grieskirchen auf dem Plan. Die SchwanBombers starteten gestärkt durch den vorangegangenen Sieg in die Partie und zwangen dem Gegner das eigene Spiel auf. Jedoch hatten sie diesmal mit der eigenen hohen Eigenfehlerquote auf allen Positionen zu kämpfen, wodurch der erste Satz, zumindest auf dem Papier, nur knapp gewonnen wurde. Die frei aufspielenden jungen Grieskirchener stellten aber immer wieder ihr Talent unter Beweis und somit sahen sich die Schwanenstädter sowohl in Satz 2 als auch in Satz 3 gezwungen einen 6:0 bzw. 8:2 Rückstand wettzumachen. Schlussendlich konnte die Starl-Fünf aber das Match durch Nervenstärke und der nötigen Routine mit 3:0 für sich entscheiden.

Hervorzuheben ist die Leistung unseres erst 13-jährigen Youngstars Simon Kienberger, der im Spiel gegen SPG Schärding sein Debüt in der Kampfmannschaft feiern durfte.

Union Schwanenstadt – SPG Schärding               3:1 (11:5/11:6/11:13/11:3)

Union Schwanenstadt – FBV Grieskirchen           3:0 (11:8/11:9/11:8)

Kader: Peter Stöttinger, Max Schoissengeyer, Severin Staudinger, Matthias Wittmann, Georg Wittmann, Simon Kienberger

Coach: Reinhard Starl

Die Faustballer der Sportunion Schwanenstadt wünschen allen Schwanenstädtern und Schwanenstädterinnen Frohe Weihnachten!

Go Swans!

Das könnte Sie interessieren!

Sportabend der FF Schwanenstadt

22. 01. 2020 | Top-Beiträge

Sportabend der FF Schwanenstadt

Am 22.01.2020 hatten wir am Übungsprogramm eine Sportliche Tätigkeit stehen. Natürlich brauchen wir etwas für alt und jung, deshalb gings zum Kegeln

Desselbrunnerin Anna Schwarzlmüller wird Landesmeisterin im Dressurreiten

04. 10. 2019 | Sport

Desselbrunnerin Anna Schwarzlmüller wird Landesmeisterin im Dressurreiten

Die Desselbrunnerin Anna Schwarzlmüller konnte sich heuer über einen Landesmeistertitel im Dressurreiten freuen, und nahm erfolgreich an den Staatsmeisters...

Starke Testspielgegner für den SC Schwanenstadt 08

27. 01. 2019 | SPORT

Starke Testspielgegner für den SC Schwanenstadt 08

Die Winterpause geht für unsere Fußballer zu Ende. Trainer Kyril Chokchev startet das Vorbereitungsprogramm am 16.Jänner. Wir dürfen gespannt sein, ob es w...

Faustball-Championscup der Frauen: Wintermärchen knapp verpasst!

14. 01. 2019 | SPORT

Faustball-Championscup der Frauen: Wintermärchen knapp verpasst!

Hallen-Faustball der Extraklasse boten Europas beste Frauenteams beim EFA-Championscup in der ausverkauften Sporthalle Laakirchen. Vor 400 Zusehern begeist...

Peter Sagan erkämpft sich den zweiten Platz beim Tour Down Under Classic.

14. 01. 2019 | International

Peter Sagan erkämpft sich den zweiten Platz beim Tour Down Under Classic.

Zwei Tage vor dem eigentlichen Start der Tour Down Under hatten die Sprinter beim Tour Down Under Classic die Möglichkeit, ihre Form unter Beweis zu stelle...