Schwerer Badeunfall am Traunfall

Schwerer Badeunfall am Traunfall

25-Jähriger sprang im Bereich des Kraftwerküberlaufs aus einer Höhe von etwa 10 Metern in den Fluss

Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land war am 11. August 2019 mit einem 24-jährigen Freund aus dem Bezirk Perg am Traunfall in Roitham Baden. Gegen 17:40 Uhr kam ihnen die Idee, von der dortigen Klippe im Bereich des Kraftwerküberlaufs aus einer Höhe von etwa 10 Metern in den Fluss zu springen. Zunächst sprang der 24-Jährige. Dieser signalisierte seinem Freund, dass das Wasser tief genug wäre. Der 25-Jährige machte einen Rückwärtssalto und touchierte bei der Landung im Wasser einen Felsen. Der 24-Jährige rettete seinen Freund aus dem Wasser, Unfallzeugen verständigten sofort die Einsatzkräfte. Durch das unwegsame Gelände war die Bergung extrem erschwert. Die schwerverletzte Person wurde durch zwei Notärzte erstversorgt, mittels Board in ein Boot der FF Windern und anschließend mit Steckleitern aus dem Wasser geborgen. Danach wurde der 25-Jährige mit dem Rettungshubschrauber "Martin 3" in das Unfallkrankenhaus nach Linz geflogen.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit  Bwag - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 at, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18901826

Das könnte Sie interessieren!

Minderjährige verübten Straftaten mit Schreckschusspistole

17. 10. 2019 | BLAULICHT

Minderjährige verübten Straftaten mit Schreckschusspistole

Die Direktorin einer Schule in Schwanenstadt erstattete am 4. Oktober 2019 gegen 12:30 Uhr die Anzeige, dass sie soeben bei einem 14-jährigen Schüler eine ...

Aktuelle Information zur Großübung im Tunnel Eglsee

17. 10. 2019 | BLAULICHT

Aktuelle Information zur Großübung im Tunnel Eglsee

Feuerwehrkommandant ABI Walter Pfeiffer informiert: Termin: Freitag, 18.10.2019 von14:00 bis 22:00 Uhr. Totalsperre und Umleitung durch das Ortsgebiet...

Mann trat mit den Füßen gegen den Kopf seines Opfers

14. 10. 2019 | BLAULICHT

Mann trat mit den Füßen gegen den Kopf seines Opfers

18-Jähriger traf mit Anlauf und einem wuchtigen Fußtritt gegen den Schädel eines 22-Jährigen

Zechtour endete brutal

14. 10. 2019 | BLAULICHT

Zechtour endete brutal

Schwanenstadt - Brüder schlugen aufeinander ein - Polizeieinsatz

Dämmerungseinbrüche verhindern - Polizei verschärft Maßnahmen

13. 10. 2019 | Blaulicht

Dämmerungseinbrüche verhindern - Polizei verschärft Maßnahmen

In den Herbst- und Wintermonaten 2019 und 2020 werden von der Polizei wie bereits in den vergangenen Jahren gezielte Maßnahmen gegen Dämmerungseinbrüche ge...