Sechs Führerscheinabnahmen im Bezirk VB

Sechs Führerscheinabnahmen im Bezirk VB

Intensive Verkehrskontrollen in Vöcklabruck mit Schwerpunkt Alkohol und Suchtgift

Beamte der Bezirksverkehrsgruppe der PI Vöcklabruck führten in der vergangenen Woche intensive Verkehrskontrollen im Raum Vöcklabruck mit Schwerpunkt Alkohol und Suchtgift - auch tagsüber durch.
Dabei konnten innerhalb nur weniger Tage, konkret im Zeitraum vom 23. bis 28. Oktober 2019, insgesamt acht alkoholisierte und zwei durch Suchtgift beeinträchtigte Fahrzeuglenker der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck zur Anzeige gebracht werden, wobei sechs Führerscheine an Ort und Stelle abgenommen werden mussten.
Zudem wurden weitere Verkehrsdelikte angezeigt, mehrere Organstrafverfügungen ausgestellt und zwei Kennzeichen abgenommen.
Die am 23. Oktober 2019 eingesetzten und für Suchtgift besonders geschulten Beamten konnten an einem Wochentag tagsüber zwischen 15 und 18:30 Uhr gleich zwei Suchtgiftlenker innerhalb kürzester Zeit aus dem Verkehr ziehen.

Quelle: LPD  Fotocredit: Symbolfoto: Foto: ©  BMI / Egon weissheimer

Das könnte Sie interessieren!

12-Jähriger ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

15. 02. 2020 | Blaulicht

12-Jähriger ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

Bez. VB - Unbekannter bedrohte den Jungen mit einem Messer. Hinweise zum Täter bitte an die Polizeiinspektion Vöcklabruck unter der TelNr. 059133 4160

Die Jugendarbeit hat bei unseren Feuerwehren einen sehr großen Stellenwert

15. 02. 2020 | Top-Beiträge

Die Jugendarbeit hat bei unseren Feuerwehren einen sehr großen Stellenwert

In den Feuerwehren haben die Jugendbetreuer einen verantwortungsvollen und wichtigen Aufgabenbereich wahrzunehmen. Eltern schätzen die Feuerwehrjugend nich...

"ELKOS" – Rollout in Oberösterreich

12. 02. 2020 | Blaulicht

"ELKOS" – Rollout in Oberösterreich

Heute ging mit Oberösterreich das fünfte Bundesland mit dem neuen Einsatzleit- und Kommunikationssystem "ELKOS" in den Echtbetrieb

Zahl der Dämmerungseinbrüche gesunken

06. 02. 2020 | Blaulicht

Zahl der Dämmerungseinbrüche gesunken

Zwischenbilanz Dämmerungseinbrüche – 91 Delikte weniger als im Vorjahr!

UPDATE - Schwere Körperverletzung - PI Schwanenstadt sucht diese Männer

31. 01. 2020 | BLAULICHT

UPDATE - Schwere Körperverletzung - PI Schwanenstadt sucht diese Männer

Schwanenstadt - Wer kennt diese Männer - Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwanenstadt unter 059133/4172