„Sie haben gewonnen!!!“ - Freuen Sie sich nicht zu früh

„Sie haben gewonnen!!!“ - Freuen Sie sich nicht zu früh

ACHTUNG: Die Polizei rät derzeit auch zu besonderer Vorsicht. Aufgrund der aktuellen Situation konnte festgestellt werden, dass Täter vermehrt versuchen, Betrügereien im Internet und über neue Medien zu begehen

„Sie haben gewonnen!“- Derzeit sind vermehrt Gewinnspiele im Umlauf, die mit vielversprechenden Gewinnen, wie etwa dem Gewinn eines Smartphone oder eines technischen Produktes locken. Nachdem Kontoverbindung oder Kreditkartendetails bekannt gegeben werden, wird Geld für ein vermeintliches Abonnement von den Tätern abgebucht. Ein Gewinn wird jedoch nie übersendet.

Aufgrund der aktuellen Situation konnte festgestellt werden, dass Täter vermehrt versuchen, Betrügereien im Internet und über neue Medien zu begehen.

Den Opfern wird vorgetäuscht, dass sie entweder bereits Etwas gewonnen haben, oder ihnen wird nach der Teilnahme an einer kleinen Internetumfrage ein Gewinn versprochen. Dieser Gewinn ist jedoch an eine Bedingung, nämlich das Bezahlen einer Versandgebühr durch das Opfer, geknüpft.

Die Opfer folgen dabei den Anweisungen der Täter und schließen gleichzeitig eine Art Abonnement ab. Dies führt in weiterer Folge zur Abbuchung eines Geldbetrages vom Konto oder von der Kreditkarte des Opfers. Der Gewinn wird jedoch nie übersendet.

ACHTUNG: Die Polizei rät derzeit auch zu besonderer Vorsicht beim Kauf von Schutzmasken, Schutzausrüstung und Desinfektionsmittel im Internet!

Präventionstipps:

• Hinterfragen sie Gewinnspielanzeigen – Niemand will Ihnen im Internet etwas schenken!
• Die Täter verwenden bekannte und renommierte Unternehmen um mit Ihnen in Kontakt zu treten.
• Die Täter werden Sie über diverse Kanäle, wie SMS, E-Mail oder Soziale Medien ansprechen.
• Kontrollieren Sie die E-Mail Adresse nach dem "@". Eine kryptische Zahlen- bzw. Buchstabenkombination kann ein Indikator für Betrüger-Mails sein. 
• Vertrauen Sie keinen Gewinnspielen, an denen Sie nicht aktiv teilgenommen haben.
• Suchen Sie im Internet, ob nicht bereits Warnungen vor diesem Gewinnspiel bestehen. 
www.watchlist-internet.at
• Seien Sie achtsam, wenn Sie aufgrund eines Gewinns Ihre Kontoverbindung oder Ihre Kreditkartendetails bekannt geben sollen.
• Geben Sie niemals Konto- oder Kreditkarteninformationen im Internet oder via E-Mail bekannt, wenn Sie kein Produkt kaufen oder wissentlich einen Vertrag abschließen.
• Bei Abobeginn oder Rechnungserhalt widersprechen Sie sofort schriftlich.
• Lassen Sie sich nicht einschüchtern, wenn ihnen mit Anwalt, Klage oder Inkassobüro gedroht wird.

Watch List

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: ©LPD

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

27. 05. 2020 | Blaulicht

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

Landesfeuerwehrkommandant Robert Mayer steht seit einem Jahr an der Spitze von 912 Feuerwehren und 94.000 Freiwilligen in Oberösterreich. Aus diesem Anlass...

Kleiner Igel aus Rohr gerettet

24. 05. 2020 | Blaulicht

Kleiner Igel aus Rohr gerettet

Die Puchheimer Feuerwehr hat am Samstagnachmittag einen kleinen Igel aus einem Montagerohr befreit. Das stachelige Tier fiel in das Rohr und konnte weder v...

Frontalzusammenstoß forderte drei Verletzte

19. 05. 2020 | BLAULICHT

Frontalzusammenstoß forderte drei Verletzte

Bezirk Vöcklabruck/B135 - Ein schwerer Unfall ereignete sich gestern zwischen zwei Motorradfahrern, einem PKW und einem LKW mit Aufleger in Niederthalheim ...

Bruderzwist bei Geburtstagsparty endete für Partygast im Krankenhaus

06. 05. 2020 | BLAULICHT

Bruderzwist bei Geburtstagsparty endete für Partygast im Krankenhaus

Zu viel Alkohol führte in Schwanenstadt zu einer handfesten Rauferei

17 - Jähriger bei Sturz aus Hochstand schwerst verletzt

24. 04. 2020 | BLAULICHT

17 - Jähriger bei Sturz aus Hochstand schwerst verletzt

Oberndorf bei Schwanenstadt - Ein 17-Jähriger und dessen 16-jährige Freundin, beide aus dem Bezirk Vöcklabruck, bestiegen am Rande eines Waldgebietes im Ge...