Siege für Spitzentrio in der Männer Bundesliga

Siege für Spitzentrio in der Männer Bundesliga

Die Positionen in der Faustball Bundesliga der Männer scheinen zwei Runden vor Ende des Grunddurchgangs bezogen. Das Spitzentrio Vöcklabruck, Enns und Freistadt setzte sich mit Siegen weiter von den Verfolgern ab und ....

.... steht mit zumindest einem Beim im Final3. Während sich Urfahr weiter davon zog, befinden sich Schwanenstadt und Kremsmünster weiterhin in der Abstiegszone. Bei den Kremstalern gab es dennoch Grund zum Jubeln.

Kremsmünster musste sich Grieskirchen und Vöcklabruck jeweils klar mit 0:3 geschlagen geben und liegt mit zwei Punkten nur auf Rang acht, sechs Punkte hinter dem rettenden siebten Platz. Bejubelt wurden am Wochenende dafür die Siege des Zweierteams, das in der 2. Bundesliga einen Aufstiegsplatz fixierte und Kremsmünster somit auch im nächsten Jahr einen Platz in der höchsten Spielklasse sicherte. Vöcklabruck verteidigte mit einem 3:1 gegen Grieskirchen die Tabellenführung.

Punktegleich mit den Tigers belegt Enns nach Siegen über Schwanenstadt und Urfahr den zweiten Rang. Urfahr setzte sich mit einem Sieg gegen Schwanenstadt weiter von der Abstiegszone ab und machte damit einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt. Diesen muss Schwanenstadt wohl endgültig abschreiben, nachdem man am Wochenende erneut ohne Punkte blieb. Die Swanbombers zwangen Enns und Urfahr jeweils in einen Entscheidungssatz, präsentierten sich im Finish aber nicht abgebrüht genug, um für eine Überraschung zu sorgen.

Freistadt fertigte Seekirchen ab und setzte sich mit einem Sieg im direkten Duell auch entscheidend von Verfolger Froschberg ab. Am kommenden Donnerstag haben die drittplatzierten Mühlviertler sogar die Chance, mit einem Sieg im Nachtrag gegen Kremsmünster punktemäßig zu Vöcklabruck und Enns aufzuschließen. Für Froschberg rückt damit der Traum vom Final3 trotz eines Sieges gegen Seekirchen in weite Ferne.

Fotos: Freistadt (mit Jean Andrioli, r.) setzte sich im direkten Duell gegen Verfolger Froschberg (mit Martin Pühringer, l.) durch (Fotocredit: ©Stefan Gusenleitner)

Quelle: Faustball Austria

Das könnte Sie interessieren!

"Kampf gegen Schlepperkriminalität muss intensiv geführt werden"

24. 05. 2022 | Politik

"Kampf gegen Schlepperkriminalität muss intensiv geführt werden"

Innenminister Gerhard Karner nimmt am zweitägigen Treffen der deutschsprachigen Innenminister am 23. und 24. Mai 2022 in Frankfurt teil

20 Polizei-Spitzensportlerinnen und -sportler absolvierten Dienstprüfung

22. 05. 2022 | Blaulicht

20 Polizei-Spitzensportlerinnen und -sportler absolvierten Dienstprüfung

20 Spitzensportlerinnen und -sportler des Innenministeriums absolvierten am 20. Mai 2022 im Bildungszentrum Salzburg erfolgreich ihre Dienstprüfung. Innenm...

KHM-Generaldirektorin Haag mit Orden der französischen Ehrenlegion ausgezeichnet

21. 05. 2022 | Kunst & Kultur

KHM-Generaldirektorin Haag mit Orden der französischen Ehrenlegion ausgezeichnet

KHM-Generaldirektorin Sabine Haag und der französische Botschafter in Österreich, Gilles Pécout

Verteidigungsministerin Tanner besucht multinationale Gebirgsjägerübung in Tirol

20. 05. 2022 | Politik

Verteidigungsministerin Tanner besucht multinationale Gebirgsjägerübung in Tirol

FBM Tanner und LH Platter bei der European Mountain Thunder auf dem Truppenübungsplatz Lizum/Tirol 

»Next Level« der Krebstherapie

19. 05. 2022 | Gesundheit

»Next Level« der Krebstherapie

Ludwig Gold, Geschäftsführer MedAustron, Eugen B. Hug, Medizinischer Direktor und Geschäftsführer MedAustron, Joachim Widder, Leiter Universitätsklinik für...