Skelettteile führen zu 1000 Jahre alter mittelalterlichen Grabstätte

Skelettteile führen zu 1000 Jahre alter mittelalterlichen Grabstätte

Pucking - Am 7. September 2019 wurden bei Grabungsarbeiten auf einer Baustelle in Pucking Knochenreste gefunden.  Nach Abtragung der oberen Erdschicht fand man weitere Grabmulden

Die gerichtliche Obduktion der Skelettteile aus Pucking ergab, dass es sich um Knochenteile menschlichen Ursprungs mit einem Alter von mindestens 100 Jahren handelt. Daraufhin wurden heute Vormittag Grabungen des Landeskriminalamtes Oberösterreich und eines Archäologenteams des Bundesdenkmalamtes durchgeführt. Nach Abtragung der oberen Erdschicht im Bereich der Knochenfundstelle, konnten weitere Grabmulden festgestellt werden, in denen auch vollständige menschliche Skelette eingelagert sind. Es dürfte sich dabei um eine ca. 1000 Jahre alte mittelalterliche Grabstätte handeln.

Quelle: LPD OÖ  Fotocredit: Symbolfoto       AN24.at

Das könnte Sie interessieren!

Gesundheitsminister Anschober ruft Risikogruppen zu Grippe-Impfung auf

28. 01. 2020 | Politik

Gesundheitsminister Anschober ruft Risikogruppen zu Grippe-Impfung auf

Zehntausende Menschen in Österreich derzeit erkrankt - Grippe ist aktuell viel näher und dadurch derzeit problematischer als das Coronavirus

Zur Stärkung der Lehre in Österreich

28. 01. 2020 | Wirtschaft

Zur Stärkung der Lehre in Österreich

Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer, z.l.ö.-Generalsekretär Mario Derntl, B.A.; Director Marketing and Communications der FACC AG Mag. Andreas Perotti; Gen...

100% zertifiziert nachhaltiger Kakao bei Manner

28. 01. 2020 | Panorama

100% zertifiziert nachhaltiger Kakao bei Manner

Ziel 2020 geschafft: Nachhaltiger Schokolade-Genuss bei Manner

„Eine Reise zum Mond“ im Rahmen des wienXtra-Ferienspiels

28. 01. 2020 | Freizeit

„Eine Reise zum Mond“ im Rahmen des wienXtra-Ferienspiels

Von Mittwoch, den 5., bis Samstag, den 8. Februar 2020, machen Kinder ab sechs Jahren im Rahmen des wienXtra-Ferienspiels eine Reise zum Mond! Programm im ...

Gedenken an den Holocaust -  Eine immerwährende Aufgabe

27. 01. 2020 | Politik

Gedenken an den Holocaust - Eine immerwährende Aufgabe

Parlament gedachte des 75. Jahrestags der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau