So viele Polizei-Bewerbungen wie noch nie

So viele Polizei-Bewerbungen wie noch nie

Im vergangen Jahr 2019 haben sich insgesamt 9.006 Frauen und Männer für die Polizei beworben. Das ist die bisher höchste Zahl an Polizei-Bewerbungen

"Die hohen Bewerberzahlen belegen nicht nur das große Interesse am Polizeiberuf, sondern auch das sehr hohe Vertrauen der Bevölkerung in unsere Polizei. Jene Menschen, die sich für den Polizeiberuf entscheiden, wollen auch Verantwortung für die Sicherheit in unserem Land übernehmen", sagt der frühere Innenminister Wolfgang Peschorn zu den über 9.000 Polizei-Bewerbungen im vergangenen Jahr.

2019 gab es in ganz Österreich insgesamt 9.006 Polizei-Bewerbungen. Das sind um 1.139 Bewerbungen mehr als im Vorjahr 2018 (insgesamt 7.867 Bewerbungen) und sogar um 2.608 Bewerbungen mehr als im Jahr 2017 (insgesamt 6.398 Bewerbungen). "Kein anderer Beruf ist so herausfordernd, vielseitig oder bietet derartige Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten. Die Attraktivität des Polizeiberufs spiegelt sich nun auch in den Bewerberzahlen wider", sagt Innenminister Peschorn.

Zurückzuführen ist der Anstieg an Bewerbungen auch auf das neugestaltete Aufnahmeverfahren sowie auf die Rekrutierungskampagne. Das Aufnahmeverfahren wurde bewerberfreundlicher, schneller und transparenter gestaltet sowie speziell auf die Erfordernisse des Polizeiberufs angepasst. Die Anforderungen wurden dabei nicht herabgesetzt. Ebenso wurde die Website www.polizeikarriere.gv.at eingerichtet, auf der sich Bewerberinnen und Bewerber über das Aufnahmeverfahren und den Polizeiberuf informieren beziehungsweise auch bewerben können.

Die Zahlen im Detail

Die meisten Polizei-Bewerbungen 2019 gab es in Wien mit 2.201 Bewerbungen, gefolgt von der Steiermark (1.383 Bewerbungen), von Niederösterreich (1.327), Oberösterreich (1.130), Kärnten (1.023), Tirol (643), Salzburg (601), Burgenland (457) und Vorarlberg (241).

Für die Polizeigrundausbildung aufgenommen wurden 2019 insgesamt 2.064 Frauen und Männer.

Quelle: BMI  //  Fotocredit:  ©  BMI

Das könnte Sie interessieren!

12-Jähriger ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

15. 02. 2020 | Blaulicht

12-Jähriger ausgeraubt - Polizei bittet um Mithilfe

Bez. VB - Unbekannter bedrohte den Jungen mit einem Messer. Hinweise zum Täter bitte an die Polizeiinspektion Vöcklabruck unter der TelNr. 059133 4160

Die Jugendarbeit hat bei unseren Feuerwehren einen sehr großen Stellenwert

15. 02. 2020 | Top-Beiträge

Die Jugendarbeit hat bei unseren Feuerwehren einen sehr großen Stellenwert

In den Feuerwehren haben die Jugendbetreuer einen verantwortungsvollen und wichtigen Aufgabenbereich wahrzunehmen. Eltern schätzen die Feuerwehrjugend nich...

"ELKOS" – Rollout in Oberösterreich

12. 02. 2020 | Blaulicht

"ELKOS" – Rollout in Oberösterreich

Heute ging mit Oberösterreich das fünfte Bundesland mit dem neuen Einsatzleit- und Kommunikationssystem "ELKOS" in den Echtbetrieb

Zahl der Dämmerungseinbrüche gesunken

06. 02. 2020 | Blaulicht

Zahl der Dämmerungseinbrüche gesunken

Zwischenbilanz Dämmerungseinbrüche – 91 Delikte weniger als im Vorjahr!

UPDATE - Schwere Körperverletzung - PI Schwanenstadt sucht diese Männer

31. 01. 2020 | BLAULICHT

UPDATE - Schwere Körperverletzung - PI Schwanenstadt sucht diese Männer

Schwanenstadt - Wer kennt diese Männer - Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwanenstadt unter 059133/4172