Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: „Kostenersatz für Testungen von 24-Stunden-Betreuer/innen möglich“

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: „Kostenersatz für Testungen von 24-Stunden-Betreuer/innen möglich“

Aufgrund der Corona-Einreisebestimmungen müssen 24-Stunden-Betreungskräfte aus dem Ausland einen negativen COVID-Test vorlegen. 

Die Kosten für diese Testungen werden zum Teil von betreuungsbedürftigen Personen bzw. deren  Angehörigen bezahlt. Bund und Länder haben sich deshalb geeinigt, dass es dafür einen Kostenersatz geben soll. Für inländische Testungen, welche ab 1. März durchgeführt wurden, beträgt der Kostenersatz 85 Euro. Für ausländische Testungen werden ebenfalls ab 1. März maximal 60 Euro übernommen. Das Sozialressort des Landes Oberösterreich stellt dafür 3,1 Millionen Euro aus Bundesmitteln zur Verfügung. 

„Die Betroffenen dürfen nicht auf den Mehrkosten durch die Testungen sitzen bleiben. Mit der Kostenübernahme unterstützen wir die Familien und tragen dazu bei, dass die Versorgung der pflege- und betreuungsbedürftigen Personen in Oberösterreich sichergestellt wird“, betont Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer. 

Anträge können ausschließlich von betreuten Personen oder deren Angehörigen gestellt werden, wenn deren Hauptwohnsitz in Oberösterreich liegt. Die Abwicklung und Auszahlung des Kostenersatzes erfolgt durch die Wirtschaftskammer OÖ. Das Land OÖ vergütet die Kosten in Form einer Förderung. Grundsätzlich gilt die Kostenübernahme pro Betreuungskraft einmal im Monat.

Förderanträge sind ab Mittwoch, 16. September 2020 auf der Seite www.daheimbetreut.at abrufbar.

Nähere Informationen

Quelle: Land OÖ // Fotc: Symbolbild

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Genussland OÖDigital – gestärkt aus der Krise

22. 09. 2020 | Wirtschaft

Genussland OÖDigital – gestärkt aus der Krise

v.l.: HR DI Wolfgang Löberbauer, Genuss-Landesrat Max Hiegelsberger, Geschäftsführer Josef Lehner, Leiterin der Stabstelle Mag.a Maria-Theresia Wirtl und D...

Gutes Einvernehmen zwischen Rettungshundebrigade und Jägerschaft

22. 09. 2020 | Panorama

Gutes Einvernehmen zwischen Rettungshundebrigade und Jägerschaft

Landtagspräsident Wolfgang Stanek, Landesleiter der Rettungshundebrigade Heinrich Fischer, Landesjägermeister Herbert Sieghartsleitner, Landesleiter-Stv. B...

Dr. Martin Gollner, Obmann der Bürgerlisten Oberösterreich

21. 09. 2020 | News

Die Bürgerlisten OÖ wollen in den Landtag

Das schon als Partei registrierte Bündnis "Bürgerlisten Oberösterreich" (BLOÖ) möchte in einem Jahr in den Landtag einziehen. Ziel dabei ist es, "den Polit...

„Verdienstkreuz des Landes Oberösterreich für Kunst und Kultur“

21. 09. 2020 | Panorama

„Verdienstkreuz des Landes Oberösterreich für Kunst und Kultur“

Landeshauptmann Thomas Stelzer verlieh Franz Welser-Möst das „Verdienstkreuz des Landes Oberösterreich für Kunst und Kultur“

Spektakulärer Weltrekordversuch

21. 09. 2020 | Panorama

Spektakulärer Weltrekordversuch

Steiermark- Ramsau an Dachstein / Steyr - RUBIK´S Zauberwürfelwurde während der Fahrt mit einer Vespa am Flying Roller Coaster gelöst!