Spätes Frühlingserwachen und wie das Wetter zu Ostern wird

Spätes Frühlingserwachen und wie das Wetter zu Ostern wird

Meteorologe Christian Brandstätter zieht für den März Bilanz und wagt den Blick Richtung Osterwochenende

März 2021 – wechselhaft und kühl, erst spätes Frühlingserwachen in OÖ

Bis heute war es in Oberösterreich etwa 1,5 bis 2° C zu kalt und die Sonne zeigte sich viel zu selten. Ein Frühlingshoch wird voraussichtlich Anfang nächster Woche dafür sorgen, dass mit Temperaturen um 20° C und viel Sonne diese Statistik noch deutlich korrigiert wird. Es könnte durchaus sein, dass der März sogar noch etwas zu warm ausfällt.

Laut METEO-data gab es lediglich Anfang März und zwischen dem 11. und 13. März zweistellige Höchstwerte. So wurden in Rohrbach am 01. März etwa 13° C und in Seewalchen am Attersee am 13. März fast 16° C gemessen. Sonst blieben die Höchstwerte meist im einstelligen Bereich, zudem gab es bis auf wenige Ausnahmen fast in jeder Nacht leichten Frost. Bis auf die ersten drei Märztage gab es fast an jedem Tag Niederschlag. Am 05. März wurden in Seewalchen knapp 12 mm, in Mondsee am 16. März bis zu 16 mm Niederschlag verzeichnet. Zwischen dem 17. und 20. März gab es nochmal einen späten Wintereinbruch. Dabei wurde am 20. März in Seewalchen eine Schneedecke von 20 cm verzeichnet, in prädestinierten Staulagen wie z.B. in Bad Ischl oder Bad Goisern wurden bis zu 40 cm erreicht.

Wie sieht es mit dem Wetter an Ostern aus? Nun, nach aktuellem Stand wird wohl wie oben bereits erwähnt ein Frühlingshoch Anfang nächster Woche für sehr mildes und sonniges Wetter sorgen. Pünktlich zu Gründonnerstag sieht es allerdings danach aus, dass die Strömung auf Nordwest dreht und Tiefs für wechselhaftes und deutlich kühleres Wetter sorgen. Ob es wirklich so kommt bleibt abzuwarten. 

Quelle: Christian Brandstätter, Meteorologe   //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Faustball U16 holt Bronze bei Öst. Meisterschaft

18. 04. 2021 | Panorama

Faustball U16 holt Bronze bei Öst. Meisterschaft

Schwanenstadt´s Schwanbombers U16 sichern sich mit der Bronzemedaille bei der Öst. Meisterschaft ein Platz auf dem Treppchen.

„Sicher am Berg“ – Eine Initiative der Naturfreunde Österreich

18. 04. 2021 | Freizeit

„Sicher am Berg“ – Eine Initiative der Naturfreunde Österreich

Mit der Initiative „Sicher am Berg“ starten die Naturfreunde eine Frühlings- und Sommeroffensive, die neue Maßstäbe auf österreichischen Bergen setzt. Mit ...

Eine Info des ÖTB-Turnverein Schwanenstadt 1870: Tennis-Saison ist eröffnet

08. 04. 2021 | Panorama

Eine Info des ÖTB-Turnverein Schwanenstadt 1870: Tennis-Saison ist eröffnet

Hallo Tennisfreunde, ab jetzt ist die Tennis-Saison auf dem ÖTB Schwanenstadt Tennisplatz eröffnet. Wir bitten euch, euch über die "vereinfacht App" anzume...

IM GESPRÄCH: Schurl Klein - Fussballer, Fan, Trainer, Funktionär

06. 04. 2021 | Panorama

IM GESPRÄCH: Schurl Klein - Fussballer, Fan, Trainer, Funktionär

Ein Leben für den Fußball, so kennt man Schurl (Georg) Klein und seine Leidenschaft für den Schwanenstädter Fußball. Im Podcast mit Christian Aichmayr erzä...

Klebrige Sache

02. 04. 2021 | Outdoor

Klebrige Sache

Wie kommen eigentlich die Klebehaken in den Fels? Wir bei klettersport.tv zeigen euch mit Hilfe von Einbohr Experten Gerhard Schaar von bolting.eu wie das ...