Sturm, Starkregen und Stromausfall durch erwartete Kaltwetterfront. Die Freiwilligen der Feuerwehr zeigen Stärke beim Katastrophenschutz

Sturm, Starkregen und Stromausfall durch erwartete Kaltwetterfront. Die Freiwilligen der Feuerwehr zeigen Stärke beim Katastrophenschutz

Der für Freitag Abend erwartete Sturm mit enormen Windgeschwindigkeiten und reichlich Wasser bescherte den freiwilligen Kameradinnen und Kameraden der Schwanenstädter Feuerwehr mehrere Einsätze.

In Summe musste die FF Schwanenstadt 10 Einsätze bewältigen, davon mehrere Überflutungen von Kellern, unter anderem Hammerwerkstrasse, Resselstrasse und eine Überflutung im Cafe Harlekin. 

Umgestürzte Bäume gab es in der Resselstrasse und Badleithenweg. In der Gmundnerstrasse fielen Äste auf die Stromleitung, wodurch es einen Kurzschluss gab. Weiters mussten einige Verkehrswege im Gemeindegebiet von Schwanenstadt von Ästen und Unrat befreit werden. 

Am Samstagvormittag wurden die Schwanenstädter dann noch auf den Stadtplatz gerufen, um bei der Polizei einen Dachrinnenbehälter zu fixieren, welcher herunter zu fallen drohte. Mit dem schweren Rüstfahrzeug und dem Arbeitskorb konnten sie auch diese Aufgabe rasch erledigen.

Ein Dank gilt allen freiwilligen Kameradinnen und Kameraden, die das Motto der Freiwilligen Feuerwehren "Retten, Bergen, Schützen und Löschen" im ganzen Land für die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinden tagtäglich umsetzen. 

 

Quelle/Fotocredit©: FF Schwanenstadt

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Aufgewirbelter Staub löste Brandalarm aus

18. 01. 2021 | BLAULICHT

Aufgewirbelter Staub löste Brandalarm aus

Am 17.01.2021 gegen 18:52 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt durch die Landeswarnzentrale zu einem Brandmeldealarm bei der Fa. Joka in Oberndorf alarmiert.&nbs...

100% Freiwilligkeit leistete im Jahr 2020 viel

09. 01. 2021 | Top-Beiträge

100% Freiwilligkeit leistete im Jahr 2020 viel

4 Menschen und 3 Tiere konnten durch Puchheimer Feuerwehrmitglieder im Jahr 2020 gerettet werden

Traktor in Straßengraben geschleudert

30. 12. 2020 | BLAULICHT

Traktor in Straßengraben geschleudert

Auffahrunfall beim sogenannten Pengeringer Berg im Gemeindegebiet von Niederthalheim fordert zwei Verletzte

Kollision zwischen Traktor und PKW auf B135 in Niederthalheim

30. 12. 2020 | Einsätze

Kollision zwischen Traktor und PKW auf B135 in Niederthalheim

Am 30. Dezember 2020 um 17:15 wurde die Freiwillige Feuerwehr Niederthalheim von der Landeswarnzentrale telefonisch zu einem Verkehrsunfall auf der Bundess...

Nächtliche LKW-Bergung in Redlham

29. 12. 2020 | Einsätze

Nächtliche LKW-Bergung in Redlham

Am 29. Dezember 2020 um 02:00 wurde die Freiwillige Feuerwehr Redlham zu einer LKW-Bergung auf der Bundesstraße 1 beim Kreisverkehr Gewerbepark Ost alarmie...