close
 
date_range Donnerstag 17. Januar 2019
searchSuche

Sturmschäden 29.10.2017

Am 29.10.2017 um 08:51 wurde die FF-Schwanenstadt zu durch die Landeswarnzentrale zu einem Sturmschaden alarmiert.

Ein Baum wurde in der Stelzhammerstraße vom Sturm erwischt und auf einen Gebäudevorbau geschmissen. Die Kameraden der FF Schwanenstadt haben diesen Baum aufgearbeitet und die Äste zur Seite geräumt. Kurz darauf wurden wir erneut alarmiert, den am Stadtplatz musste das Transparent vom Weltspartag entfernt werden, da ein Seil abgerissen war. Der Verkehr vom Stadtplatz, musste kurzzeitig umgeleitet werden. Gegen Mittag ertönten ein weiteres Mal die Pager der Kameraden, um 11.55 wurde die FF Schwanenstadt zu einem technischen Einsatz nach Oberndorf alarmiert. Über den ganzen Tag verteilt wurden wir zu insgesamt 5 Sturmeinsätzen abgearbeitet. Im Großen und Ganzen sind wir in Schwanenstadt, bei diesen Sturm, wieder einmal mit einen hellblauen Auge davon gekommen.