Tierbaby mit Seltenheitswert - Weißer Barockesel

Tierbaby mit Seltenheitswert - Weißer Barockesel

Babyblaue Augen strahlen mit der Spätsommersonne um die Wette. Anfang September ist eine Weiße Barockesel Stute auf die Welt gekommen

„Nach zwei Hengstfohlen Geburten innerhalb der vergangenen zwei Jahre, freuen wir uns erstmals über ein Mädchen“, so Tierwelt Chefin Doris Wolkner-Steinberger. Weltweit gibt es schätzungsweise noch ca. 250 Exemplare dieser vom Aussterben bedrohten Tierart.

Die Anzahl der tierischen Bewohner im Herbersteiner Streichelzoo ist aber nicht nur um das Eselbaby gewachsen. Zwei weitere Paarhufer sind dort eingezogen. Anfang dieser Woche sind 2 Lamas aus dem deutschen Tierpark Bernburg in die Oststeiermark übersiedelt.

Öffnungszeiten:

Bis 30. September 2020: täglich von 9 bis 17 Uhr

Ab 01. Oktober 2020: täglich von 10 bis 16 Uhr

Quelle: Tierwelt Herberstein Karin Winkler Leitung Marketing/PR / ots  //  Fotocredit: Tierwelt Herberstein/Martha Moritz

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Tennis - Thiem freut sich auf Erste Bank Open

26. 10. 2020 | Sport

Tennis - Thiem freut sich auf Erste Bank Open

„Es ist alles angerichtet und richtig cool, dass wir wenigstens vor 1.000 Zuschauern spielen können,“ freut sich Dominic Thiem

Darts - Top Platzierung für Mensur Suljovic

26. 10. 2020 | Sport

Darts - Top Platzierung für Mensur Suljovic

Joe Cullen sichert sich seinen zweiten European Tour Titel

Bundesheer am Nationalfeiertag - Angepasstes Veranstaltungskonzept für Angelobung

26. 10. 2020 | Politik

Bundesheer am Nationalfeiertag - Angepasstes Veranstaltungskonzept für Angelobung

Von 300 auf 12 Rekruten reduziert und adaptierter Programmablauf

Nach Frankreich-Attentat - Nehammer und Raab setzen Taskforce gegen kriminelle Tschetschenen ein

26. 10. 2020 | Politik

Nach Frankreich-Attentat - Nehammer und Raab setzen Taskforce gegen kriminelle Tschetschenen ein

Innenminister Karl Nehammer und Integrationsministerin Susanne Raab kündigen Maßnahmen im Zusammenhang mit extremistischen Tendenzen in der Tschetschenen-S...

Fahrerassistenzsysteme: Großes Interesse und Optimierungsbedarf beim Wissensstand von Konsumenten und Fahrschülern

26. 10. 2020 | Panorama

Fahrerassistenzsysteme: Großes Interesse und Optimierungsbedarf beim Wissensstand von Konsumenten und Fahrschülern

Im Bild Dipl.-Ing. Klaus Robatsch, Leiter der Verkehrssicherheitsforschung im KFV und Dipl.-Ing. Florian Schneider, KFV Experte