Unsere Feuerwehr aktiv - Grundlehrgang Nr. 3 in Frankenmarkt

Unsere Feuerwehr aktiv - Grundlehrgang Nr. 3 in Frankenmarkt

Unsere Feuerwehren im Bezirk sind neben den Einsätzen mehr als Aktiv. Fort- und Ausbildung ist ein wichtiger Bestandteil des Feuerwehrwesens. Am 30. und 31. August 2019, wurde durch Hauptamtswalter Werner Kronlachner, mit seinem Ausbilderteam des Bezirkes Vöcklabruck, im Gelände der FF Frankenmarkt der 3. Turnus des Grundlehrganges abgehalten.

71 Feuerwehrmitglieder haben an diesem Grundlehrgang teilgenommen. Der Grundlehrgang ist Voraussetzung zum Besuch von weiteren Ausbildungskursen im Bezirk und an der Landesfeuerwehrschule in Linz. Den Feuerwehrmännern und Feuerwehrfrauen wurden in den Grundlehrgängen die Grundbegriffe und der richtige Einsatz von Löschmitteln und Löschgeräten, Aufbau von Löschleitungen, das richtige Aufstellen von Leitern und ein technischer Einsatz in der Praxis erklärt und geübt. Weiters mussten die Grundlehrgangsteilnehmer und Teilnehmerinnen ihr Wissen und erlerntes in den Prüfungsfragen beantworten.

Die Feuerwehr Frankenmarkt, mit Kommandanten Abschnittsbrandinspektor Heinz Kirtsch, stellte dankeswerter Weise ihr Feuerwehrhaus zur Verfügung. Bei der Schlussveranstaltung gratulierte der Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Wolfgang Hufnagl den Lehrgangsteilnehmern für ihre bestandene Prüfung und wünschte allen für die Zukunft viel Freude, aber besonders gute Kameradschaft bei ihrer Feuerwehr. So wurde der Lehrgang mit: 51 vorzüglich, 17 sehr gut, 2 gut und 1 bestanden abgeschlossen.

Retten. Bergen. Schützen. Löschen! Für das ist unsere Feuerwehr bekannt. Um im Einsatz die notwendige Perfektion zu vollbringen, ist die aktive Weiter- und Fortbildung sowie das Training unserer Kameradinnen und Kameraden ein wesentlicher Teil unserer Tätigkeiten, so der Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Wolfgang Hufnagel.

Darüber hinaus wird die Kameradschaft und der Zusammenhalt groß geschrieben. Wie so ein Grundlehrgang aussieht sehen Sie an der interessanten Bilderstrecke. 

 

Ein Dank für die Bereitstellung der Fotos gilt dem Kameraden August Thalhammer.

Quelle: BFK Vöcklabruck