Feuerwehr unterstützt Rotes Kreuz bei Krankentransport

Feuerwehr unterstützt Rotes Kreuz bei Krankentransport

Die Freiwillige Feuerwehr Atzbach wurde um 20:38 Uhr von der Landeswarnzentrale zur Unterstützung der Rettung alarmiert

Ein Patient musste aus dem ersten Obergeschoss eines Einfamilienhauses gerettet werden. Mittels Korbtrage konnte die Person sicher über die enge Stiege getragen werden. Zur weiteren Versorgung wurde der Patient in das Klinikum Wels eingeliefert.

Im Einsatz war die FF Atzbach, das RK Thomasroith und der Notarzt

Quelle, weitere Informationen und Bilder unter www.ff-atzbach.at

Das könnte Sie interessieren!

Rettung aus eisiger Not

03. 12. 2020 | Einsätze

Rettung aus eisiger Not

Vier Feuerwehrmänner retten eine Ente

32-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck aus Klettersteig gerettet

22. 11. 2020 | Blaulicht

32-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck aus Klettersteig gerettet

Aus einem Klettersteig in Hallstatt konnte ein  32-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck gerettet werden

OÖ. Rotes Kreuz sagt Erste-Hilfe-Kurse bis auf weiteres ab

18. 11. 2020 | Gesundheit

OÖ. Rotes Kreuz sagt Erste-Hilfe-Kurse bis auf weiteres ab

Der bundesweite „Lockdown“ zwingt das OÖ. Rote Kreuz, seine Ersthelfer-Kurse bis auf weiteres abzusagen

Beherzter Passant setzte erste Löschmaßnahmen bei Containerbrand

17. 11. 2020 | BLAULICHT

Beherzter Passant setzte erste Löschmaßnahmen bei Containerbrand

Am 16.11.2020 gegen 12:32 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt zu einem Containerbrand in die Johann Fuchs-Straße, durch die Landeswarnzentrale, alarmiert. 

Ausbildung für den Feuerwehrführerschein kann beginnen

06. 11. 2020 | Top-Beiträge

Ausbildung für den Feuerwehrführerschein kann beginnen

Wie bereits angekündigt, gibt es eine neue Förderung des Landes OÖ für die Erlangung des Feuerwehrführerscheins