Spektakulärer Unfall in Ritzling

Spektakulärer Unfall in Ritzling

PKW schlitterte ca. 20 Meter am Dach dahin

Bericht der FF Atzbach

Wir wurden um 22:28 Uhr von einem Kameraden telefonisch informiert, dass sich auf der Atzbacher Landesstraße in der Ortschaft Ritzling ein Unfall mit einem PKW ereignet hat. Da nach einer Übung noch einige Kameraden im Feuerwehrhaus waren, konnten wir sofort zur Unfallstelle ausrücken. Beim Einsatzort eingetroffen, fanden wir einen PKW auf dem Dach liegend vor. Der Lenker, der aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abkam, sich dabei überschlug und noch ca. 20 m am Dach liegend über die Fahrbahn schlitterte, wurde wie durch ein Wunder nicht verletzt. Während sich die Polizei um den Fahrer kümmerte, entfernten wir das Fahrzeug von der Straße und reinigten die Straße. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden gebunden.

FF Atzbach war mit 12 Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Die PI Schwanenstadt war vor Ort an der Unfallstelle. Einsatzende:  23:40 Uhr

Quelle: BFK Vöcklabruck  //  Bericht und Fotos: FF Atzbach

Das könnte Sie interessieren!

Frontalzusammenstoß - Zwei 19-Jährige verletzt

08. 04. 2020 | Blaulicht

Frontalzusammenstoß - Zwei 19-Jährige verletzt

Eine 53-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck, eine 19-Jährige aus Schwanenstadt und ihre 19-jährige Beifahrerin wurden bei einem Frontalzusammenstoß unbestim...

Appell der Feuerwehr wegen erhöhter Brandgefahr

08. 04. 2020 | Blaulicht

Appell der Feuerwehr wegen erhöhter Brandgefahr

LR Klinger und LBD Mayer: Aufgrund der derzeit herrschenden Trockenheit besteht in großen Gebieten Oberösterreichs erhöhte Wald- und Flurbrandgefahr

Symbolfoto

07. 04. 2020 | Top-Beiträge

Waldbrandschutzverordnung 2020 im Bezirk Vöcklabruck

Am 07.04.2020 tritt im Bezirk Vöcklabruck die Waldbrand-Schutzverordnung durch die Bezirkshauptmannschaft in Kraft und gilt bis Ende Oktober.Daher ist beim...

Pkw prallte gegen Traktoranhänger

02. 04. 2020 | Blaulicht

Pkw prallte gegen Traktoranhänger

Bei einem Überholvorgang prallte ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck gegen die Wiesenegge eines Traktors

Die Brandursache des gestrigen Brandes in Schlatt dürfte geklärt sein

02. 04. 2020 | BLAULICHT

Die Brandursache des gestrigen Brandes in Schlatt dürfte geklärt sein

Am Vormittag des 2. April 2020 wurde die Brandursachenermittlung durch den Bezirksbrandermittler und dem Brandsachverständigen der Brandverhütungsstelle fü...