Warnung vor "Kautionsbetrüger" in OÖ

Warnung vor "Kautionsbetrüger" in OÖ

Auch die Landespolizeidirektion Oberösterreich warnt vor krimineller Täuschung am Telefon und bittet um Hinweise

Zurzeit gibt sich ein bislang unbekannter Täter telefonisch am Festnetz als Polizist oder Kriminalbeamter aus. Er gibt vor, dass die Tochter des oder der Angerufenen bei ihm sei, schuldhaft einen Verkehrsunfall verursachte und seit einigen Tagen aber die Kfz-Versicherung abgelaufen sei. Es wäre daher sofort eine Kaution in Form von Bargeld zu entrichten, ansonsten würde die Tochter dem Richter vorgeführt werden und sie würde für mindestens 14 Tage inhaftiert werden. In einem Fall wollte eine 67-Jährigen aus Wels die geforderte "Kaution" zahlen. Aber eine Bankangestellte wurde misstrauisch und riet ihr, das Geld nicht zu beheben und stattdessen zur Polizei zu gehen. Es kam in keinem der bislang bekannten Fälle zu einer Geldzahlung.

Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle oder den Polizeinotruf unter 133.

Quelle: LPD OÖ  //  Grafik: Mediahouse24

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

27. 05. 2020 | Blaulicht

Freiwillige Feuerwehr zeigt oberösterreichweit große Schlagkraft

Landesfeuerwehrkommandant Robert Mayer steht seit einem Jahr an der Spitze von 912 Feuerwehren und 94.000 Freiwilligen in Oberösterreich. Aus diesem Anlass...

Kleiner Igel aus Rohr gerettet

24. 05. 2020 | Blaulicht

Kleiner Igel aus Rohr gerettet

Die Puchheimer Feuerwehr hat am Samstagnachmittag einen kleinen Igel aus einem Montagerohr befreit. Das stachelige Tier fiel in das Rohr und konnte weder v...

Frontalzusammenstoß forderte drei Verletzte

19. 05. 2020 | BLAULICHT

Frontalzusammenstoß forderte drei Verletzte

Bezirk Vöcklabruck/B135 - Ein schwerer Unfall ereignete sich gestern zwischen zwei Motorradfahrern, einem PKW und einem LKW mit Aufleger in Niederthalheim ...

Bruderzwist bei Geburtstagsparty endete für Partygast im Krankenhaus

06. 05. 2020 | BLAULICHT

Bruderzwist bei Geburtstagsparty endete für Partygast im Krankenhaus

Zu viel Alkohol führte in Schwanenstadt zu einer handfesten Rauferei

17 - Jähriger bei Sturz aus Hochstand schwerst verletzt

24. 04. 2020 | BLAULICHT

17 - Jähriger bei Sturz aus Hochstand schwerst verletzt

Oberndorf bei Schwanenstadt - Ein 17-Jähriger und dessen 16-jährige Freundin, beide aus dem Bezirk Vöcklabruck, bestiegen am Rande eines Waldgebietes im Ge...